Internationale Studierende

origin map In Oldenburg, Emden, Wilhelmshaven und Elsfleth studieren immer mehr junge Menschen aus dem Ausland. Ob Austauschstudierende oder so genannte "free movers": Das Studentenwerk ist natürlich auch für Ihre Belange da.

Bei Studierenden aus dem Ausland sind besonders die möblierten Zimmer in unseren Wohnanlagen beliebt. Allerdings kann das Studentenwerk nicht allen, die auf der Suche sind, eine Unterkunft anbieten. In Oldenburg gibt es für den Notfall einige Gästezimmer, in denen internationale Studierende in besonders dringenden Fällen übergangsweise wohnen können.

NEU: Hier geht es zu unserem Privatzimmer-Vermittlungsportal speziell für internationale Studierende.

Hinzu kommt ein Tutorenprogramm: Hier helfen Studierende aus verschiedenen Ländern, die schon länger hier studieren, ihren Kommilitonen dabei, sich am Studienort und in der neuen Umgebung und Kultur zurechtzufinden. Sie organisieren in Oldenburg jeden Monat ein Freizeitprogramm, bei dem sich deutsche und internationale Studierende kennenlernen können.

Auch der Psychologische Beratungs-Service (PBS) ist natürlich für Studierende aus dem Ausland da: Wer Schwierigkeiten mit der kulturellen Umstellung, den Erwartungen an den neuen Lebensabschnitt oder auch Probleme mit dem Lernstoff hat, kann sich vertrauensvoll an die Beratung wenden.

 

Wenn die Worte fehlen...

Damit der Haussegen in einer WG immer schön gerade hängt, ist Kommunikation das A und O. Was aber, wenn die Worte fehlen?
Wo Hände und Füße versagen, helfen die Illustrierten Wohnheimwörterbücher. Ganz nebenbei erfährt man außerdem Wissenswertes zu den Eigenheiten des Lebens in Deutschland, etwa zum Stichwort Mülltrennung. Herausgegeben vom Deutschen Studentenwerk (DSW), dem Dachverband aller Studentenwerke in Deutschland, gibt es sie in folgenden Sprachkombinationen zum Download:

Deutsch - Englisch - Chinesisch

Deutsch - Polnisch - Russisch

Deutsch - Französisch - Spanisch

Deutsch - Französisch - Arabisch

Wegweiser durch das Gesundheitssystem

Auch beim Arztbesuch oder in der Apotheke stößt das deutsche Vokabular schnell an Grenzen, wenn man sich noch nicht so gut ausdrücken kann. Zudem ist das komplizierte deutsche Gesundheitssystem für ausländische Studierende nicht gerade leicht zu durchschauen. Einen wertvollen Wegweiser bietet hier das Illustrierte Gesundheitswörterbuch des DSW, verfügbar in der Ausgabe Deutsch - Englisch.

woerterbuecher

 


     
Go To Top