Aktuelles

ZEHN Niedersachsens Ernaehrungsstrategie LogoSeit 2021 hat Niedersachsen eine Ernährungsstrategie. Gemeinsam für ein gesünderes und nachhaltigeres Niedersachsen – das ist festgeschriebene Ziel der Strategie. Rund um das Thema Ernährung finden sich viele Herausforderungen, denen wir uns nicht nur bewusst werden müssen, sondern denen wir mit aktivem Handeln begegnen wollen. Die Auswirkungen unserer Ernährung spiegeln sich nicht nur in unser aller Gesundheit wider, es geht dabei beispielsweise auch um die Auswirkungen auf die Umwelt.

Wie die Empfehlungen zu Ernährungsbildung, Lebensmittelverschwendung und Co. in die Praxis umgesetzt werden, zeigt eine neue Datenbank unter www.ernaehrungsstrategie-niedersachsen.de/datenbank – und wir sind dabei!

Mit unseren Bemühungen unter dem Titel "Mehrweg satt mehr Müll" setzen wir uns für die Lebensmittelwertschätzung ein und wollen so auch andere inspirieren.

22 03 31 Spontan getan Preisverleihung18 Kinopremieren, 90 Minuten Unterhaltung am Stück und etwas Jury-Feeling – das erwartet all diejenigen, die die Ergebnisse des schnellsten Filmwettbewerbs im Nordwesten „Spontan getan!“ am 31. März im Casablanca Kino bestaunen können.

Passend zum inhaltlichen Motto des Abends wird die Klimaschutzmanagerin der Universität Oldenburg den Abend mit einem kurzen Impulsvortrag einläuten. Im Anschluss wird es dann noch einmal dunkel im Saal, bis der erste Film über die Leinwand flimmert. Welche Ideen den Filmteams gekommen sind und auf welche Inszenierung der Elemente sie gesetzt haben, das erfahren wohl vorerst nur die Zuschauer*innen im Kino – sie sind es auch, die im Anschluss zu den Abstimmungszetteln greifen dürfen. Bevor es aber zur Verleihung des Jury- und Publikumspreises kommt, geben die students for future noch einen Einblick in die studentische Initiative.

Interesse?
Tickets gibt es ab 5 Euro auf der Website des Casablanca zu kaufen.

Übrigens: Getreu dem Motto „Alle fürs Klima“ werden auch die Eintrittsgelder für den Klimaschutz eingesetzt. Durch die Förderung des Amtes für Klimaschutz und Mobilität der Stadt Oldenburg ist es dieses Mal möglich, die Eintrittsgelder an "ImmerBunt" zu spenden. Das Geld fließt somit direkt in regionale Maßnahmen, die dem Ausbau und Erhalt von Ökosystemen dienen.

 

22 03 14 KohldampfLange haben wir darauf gewartet, unsere Gäste mit tollen Mensa-Aktionen zu überraschen und in der nächsten Woche ist es endlich wieder so weit: Wir läuten die Aktionswoche(n) "Kohldampf?" ein. Am Montag, 14. März, starten wir in den Mensen Uhlhornsweg, Wechloy und Emden. Eine Woche später geht es dann an der Jade Hochschule in Elsfleht weiter. Den Abschluss der Aktionswochen bilden dann die Mensen an der Ofener Straße in Oldenburg und die Mensa Wilhelmshaven. (Und ja, wir halten an unseren Planungen zur Öffnung der Mensen an der Jade Hochschule fest. Weitere Infos folgen in der nächsten Woche).

Wer jetzt möglicherweise denkt, dass Kohl eintönig oder höchstens auf dem Speiseplan landen sollte, um ein paar unnötige Pfunde loszuwerden: weit gefehlt! In den kommenden Wochen überzeugen wir unsere Gäste mit leckeren Gerichten davon, dass Kohl mehr kann als man vielleicht denkt. Zudem werden wir auf unserem Instagram- und Facebook-Kanal weitere Fakten zum nordischen Traditionsgemüse liefern. 

Wir wünschen guten Appetit!

Wir freuen uns sehr, dass wir in Kürze unsere persönlichen Beratungen zum Thema BAföG wieder aufnehmen können.
Ab dem 15. März sind wir jede Woche im Servicebüro Emden vor Ort, ab dem 22. März im Büro Wilhelmshaven.
Für die Beratungen gilt jeweils 3G sowie die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.

Ab April werden wir Sie auch in Oldenburg wieder persönlich beraten, Details hierzu folgen rechtzeitig.

Alternativ haben Ratsuchende an allen Studienorten auch weiterhin die Möglichkeit, die Online-Beratung in Anspruch zu nehmen, die Sie wie gehabt über unser Portal buchen können.

Aufgrund eines technischen Problems können wir derzeit leider keine E-Mails an Gmail-Accounts verschicken. Wenn Sie als Gmail-Nutzer*in in den letzten Tagen eine Nachricht von uns erwartet hätten und dringend eine Antwort benötigen, schreiben Sie uns bitte noch einmal an, am besten von Ihrer Hochschul-Adresse aus.

22 03 4 UrkaineKrieg in der Ukraine  –  was tun, um nicht in Angst und Hilflosigkeit zu erstarren?

Die Nachrichten aus der Ukraine sind extrem beunruhigend, sie lösen bei uns starke Emotionen aus wie  Angst, Panik, Wut, Verzweiflung. Der Psychologische Beratungs-Service bietet deshalb die Möglichkeit an, hierüber ins Gespräch zu kommen. Wir möchten Studierenden die Möglichkeit geben, sich miteinander darüber auszutauschen, was sie gerade empfinden und wie sie mit dieser Situation umgehen. Außerdem werden wir vorstellen, was aus psychologischer Sicht unterstützend wirken könnte, um psychisch halbwegs stabil zu bleiben und um angesichts der Bilder, die uns täglich aus der Ukraine erreichen, nicht komplett in Angst oder Hilflosigkeit zu versinken. Im Fokus stehen dabei die beiden Mittel, aus denen Menschen am meisten Mut und Zuversicht schöpfen: sich mit anderen Menschen zu verbinden und immer wieder auszuloten, wo ich mich persönlich engagieren kann und wo es Handlungsspielräume gibt.

Moderation: Wilfried Schumann

Termin: Dienstag, 8.3.2022, 10.00 – 12.00

Ort: online via BigBlueButton

Anmeldung per Mail mit dem Stichwort „Ukraine-Veranstaltung“ an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Den Link zur Veranstaltung erhalten Interessierte nach der Anmeldung. 

3G-Corona-VerhaltenshinweiseMit der neuen Coronaverordnung des Landes Niedersachsens erweitern wir den Zugang zu unseren Mensen. Ab Freitag, 4. März 2022, begrüßen wir alle Studierende und Bedienstete in unseren Mensen, die über einen 3G-Nachweis verfügen. 
In den Mensen Uhlhornsweg und Wechloy ist weiterhin eine Buchung über das Reservierungssystem nötig, um zu starken Andrang zu vermeiden.

Wir bitten unsere Gäste, auch weiterhin die Hygiene- und Abstandsregeln vor Ort umzusetzen. 

Passend zu den ersten Sonnenstrahlen des Jahres haben wir gute Neuigkeiten für die Studierenden und Beschäftigten an der Hochschule Emden/Leer: Ab Montag, 7. März, öffnen wir bereits um 9:00 Uhr unsere Tore und begrüßen unsere Gäste mit einem Frühstücksangebot in der Mensa. Wem der Frühstücksmagen erst später am Tag knurrt, kann sich noch bis 11 Uhr in der Mensa stärken. Danach schließen wir für eine halbe Stunde, um ab 11:30 Uhr bis 13:45 Uhr wieder mit leckeren warmen Gerichten bereitzustehen.

Unsere Öffnungszeiten im Überblick

Frühstück in der Mensa:               9.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Mittagstisch:                                11.30 Uhr bis 13.45 Uhr

Zutritt zur Mensa 

Bitte halten Sie beim Besuch der Mensa Ihren 3G-Nachweis zusammen mit dem Personal- oder Lichtbildausweis bereit. In der Mensa tragen Sie Ihre FFP2-Maske bis zu ihrem Sitzplatz und setzten diese beim Verlassen der Mensa wieder auf. Schützen Sie sich und andere, indem Sie die allgemein bekannten Hygiene- und Abstandsregel beachten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

 

 

22 02 25 Spontan getan Action SchokoSoeben ist der Startschuss für den Filmwettbewerb "Spontan getan" gefallen. Um 15 Uhr haben die 22 teilnehmenden Filmteams eine E-Mail erhalten, die noch einmal die Aufgabe umreißt. Damit bleiben den Teams nun genau 57 Stunden, um spontan eine Filmidee zum Thema "Alle fürs Klima" zu entwickeln, die gewünschten Szenen in den Kasten zu bekommen und drei Elemente einzubinden, die gerade in besagter E-Mail bekannt gegeben wurden.
 
Da die drei Elemente in unterschiedlichen Einstellungen verstreut auftauchen sollen - und zwar ausdrücklich nicht im Vor- oder Abspann, sehen die Projektbeteiligten diese Bedingung als Beweis für die Spontanität der Filmemacher*innen an. Wir freuen uns darauf, in den fertiggestellten Filmen Folgendes zu finden:
 
  • eine Zahl - die tagesaktuelle 7-Tage-Inzidenz in Niedersachsen vom 25. Februar 2022
  • eine Taube
  • den Inhalt unseres heutigen Posts auf Facebook oder Instagram - den Star am Dessert-Himmel: Die Bayerisch Creme Schoko!
Die fertigen Filme werden voraussichtlich Ende März im Casablanca vorgeführt. Dort findet dann auch die Verleihung des Jury- und Publikumspreises statt. 
Dieser Wettbewerb wird gefördert durch das Amt für Klimaschutz der Stadt Oldenburg und ausgerichtet vom AStA der Uni Oldenburg, dem Unikino Gegenlicht, dem zwergWERK und dem Studentenwerk Oldenburg. 

Diese Frage wird uns verständlicherweise nicht selten gestellt. Auch wir wollen in den Mensen an den Standorten in Emden, Wilhelmshaven, Elsfleth und Oldenburg wieder kochen und unsere Gäste begrüßen. Deshalb prüfen wir die Bedingungen vor Ort regelmäßig. Ein maßgebender Faktor ist beispielsweise die Präsenz auf dem Campus. 

Wie die Jade Hochschule auf ihrer Homepage ankündigte, ist mit einem Präsenzbetrieb ab dem 21. März zu rechnen, sofern keine Einschränkungen durch die Pandemie erfolgen. Demnach prüfen auch wir die Öffnung der Mensen an der Jade Hochschule zum 21. März 2022

Für die Öffnung der Mensa Emden gibt es aktuell noch kein Plandatum, wir prüfen die Situation aber regelmäßig.

     
Go To Top