Gute Nachrichten für unsere Kitas und viele Eltern: Ab dem 22. Juni 2020 können die Kindertagesstätten des Studentenwerks wieder in einen eingeschränkten Regelbetrieb übergehen. Die Kitas werden entsprechend ab dem kommenden Montag nach und nach alle Kinder wieder so aufnehmen, dass im Idealfall jedes Kind noch vor den Ferien in einem regelmäßigen Rhythmus betreut werden kann.

Ein eingeschränkter Betrieb bedeutet jedoch auch, dass nicht direkt zum gewohnten Alltag übergegangen werden kann, sondern weiterhin bestimmte Vorgaben im Hinblick auf pandemische Schutzmaßnahmen eingehalten werden müssen. Jede Kita wird daher ihre räumlichen, personellen und organisatorischen Kapazitäten berücksichtigen müssen, in deren Rahmen eine verantwortungsvolle Betreuung gewährleistet werden kann.

Welche konkreten Schritte den jeweiligen Kitas in Richtung Regelbetrieb möglich sind, können Eltern bei den Kitaleitungen vor Ort erfahren.

     
Go To Top