Mensa-Tandem ErlangenFränkische Küche? Da denkt man an Nürnberger Würstchen und guten Wein. Und sie hat noch weit mehr zu bieten! Einen Eindruck davon können sich die Gäste der Mensa Uhlhornsweg vom 22. bis 24. Januar verschaffen. Im Rahmen des "Mensa-Tandems" besuchen sich nämlich im Januar Koch-Teams der Studentenwerke Oldenburg und Erlangen-Nürnberg gegenseitig in ihren Mensen, um sich auszutauschen und um ihre jeweiligen regionalen Spezialitäten vor Ort zu präsentieren.

Die Oldenburger Delegation kocht vom 15. bis zum 17. Januar in der Erlanger Südmensa Köstlichkeiten aus dem Nordwesten. Mit dabei sind zum Beispiel Snirtje-Braten, Seelachsfilet mit Specksoße und natürlich Grünkohl mit Pinkel. Was sich hinter den Gerichten verbirgt, die beim fränkischen Gegenbesuch zwischen dem 22. und 24. Januar angeboten wird, ist für norddeutsche Ohren mitunter rätselhaft: "Biergigerla mit Zwiebelstopfer"? In der Orthografie gewöhnungsbedürftig, aber gut verständlich ist hingegen das "Broudworschdweckla", das es zum Alt-Erlanger Kartoffelgulasch gibt.

Die fränkischen Gerichte gibt es am Culinarium. Als besonderes Highlight kann dort auch fränkischer Wein probiert werden.

FaLang translation system by Faboba