Übergang in den Beruf für behinderte und chronisch kranke Studierende

Berufseinstieg mit Handicap: Welche Unterstützungsangebote beim Berufseinstieg gibt es für Hochschul-AbsolventInnen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung?
In der Infoveranstaltung geht es darum, wie man trotz physischer oder psychischer Beeinträchtigung den Einstieg ins Berufsleben schaffen kann. Themen der Veranstaltung sind:

  • Tipps zur Stellensuche und zum Bewerbungsverfahren
  • Infos zu Beratungs- und Finanzierungshilfen
  • Behinderung: Hemmnis oder Ressource?
  • Für und Wider des Schwerbehindertenausweises
  • Leistungen zur Teilhabe beim Arbeitsleben

Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit, ein kurzes Beratungsgespräch mit Herrn Prenner von der Zentralen Vermittlungsstelle für schwer behinderte Fach- und Führungskräfte der Arbeitsagentur (ZAV) zu führen.
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl (20) ist eine Anmeldung erforderlich. Bei Interesse an einem individuellen Beratungsgespräch geben Sie bitte der Behindertenberaterin Wiebke Hendeß bei der Anmeldung zusätzlich Bescheid.

Termin: Mo, 23.1.2012
Uhrzeit: 16-18 Uhr
Raum: V1 3-322
Referent: Torsten Prenner (ZAV)
Veranstalter: Wiebke Hendeß (Behindertenberaterin Studentenwerk Oldenburg)
und Career Service der Carl von Ossietzky Universität
Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 0441/798-2797
     
Go To Top