Mittwoch, 20. Mai 2020

Internetauftritt des Psychologischen Beratungs-Service von Universität und Studentenwerk bietet Orientierungshilfe für Studierende in der Corona-Krise

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen – getreu diesem Motto begegnet der Psychologische Beratungs-Service (PBS), der gemeinsam von Universität und Studentenwerk betrieben wird, der aktuellen Krisenzeit mit einem neuen Online-Format. Der Blog „Mein Studium hat Corona!“ richtet sich an Studierende, denen die aktuelle Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen psychisch und emotional besonders nahe gehen.

Unter seinem Dach sind verschiedene Kolumnen und Hilfsangebote mit unterschiedlichen Schwerpunkten zu finden, die von den Beraterinnen und Beratern des PBS beigesteuert werden. Sowohl direkt Betroffene als auch Interessierte werden im Blog fündig: Die Themen sind breit gefächert und reichen von praktischen Tipps zur Strukturierung des Alltags bis hin zur Einführung in die Welt der Meditation.

Wie in vielen anderen sozialen und wirtschaftlichen Bereichen sind auch die Universitäten und Fachhochschulen von der Corona-Krise und den erforderlichen Maßnahmen zur Bekämpfung des Virus betroffen. Der PBS passt sich mit diesem Angebot an die besonderen Herausforderungen dieser Zeit an. „Auch Studierenden verlangt die aktuelle Situation einiges ab: Die Lehre findet nur noch online statt, Begegnungen auf dem Campus fallen weg, viele Studierende haben ihre Nebenjobs verloren und fragen sich, wie sie weiterhin ihr Studium finanzieren sollen. Diese Unsicherheiten können Ängste schüren. Den Studierenden wollen wir mit unserem Blog eine Anlaufstelle bieten, die dabei helfen soll, Halt in der Krise zu finden“, so Wilfried Schumann, Leiter des PBS.

Neben dem Blog bietet der PBS auch weiterhin individuelle Beratungsangebote. Die Persönliche Beratung in Oldenburg findet derzeit über Telefon, via Video-Chat oder per Mail statt. Zudem ist der PBS während seiner Sprechzeiten (montags 830–1030 Uhr und donnerstags 1500–1700 Uhr) unter der Rufnummer 0441 798–4400 telefonisch erreichbar. Beim PBS in Wilhelmshaven ist unter strengen Hygieneauflagen (Tragen von Mundschutz, Wahrung des Mindestabstands etc.) auch wieder eine persönliche Beratung vor Ort möglich.

Zum Blog gelangen sie hier: Mein Studium hat Corona!

     
Go To Top