Vom 4. bis 14. Mai findet die diesjährige Oldenburger Inklusionswoche statt. Rund um den Europäischen Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen organisiert ein breites Bündnis von Betroffenen, Selbsthilfevereinigungen, Institutionen und Verbänden Informationsveranstaltungen und Aktionen. Auch die Behindertenberatung des Studentenwerks beteiligt sich.

Ein Höhepunkt der Woche ist eine zentrale Demonstration anlässlich des Protesttages: Sie startet am Freitag, 5. Mai, um 15.00 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz.

Das gesamte Programmheft der Aktionswoche steht unter diesem Link zum Download bereit.

 

     
Go To Top