Liebe Studierende, Studieninteressierte, AbsolventInnen, Interessierte und KollegInnen,

heute möchte ich Sie aus aktuellem Anlass wieder auf mehrere Veranstaltungen in den nächsten Wochen sowie weitere Informationen hinweisen.

Ab sofort können Sie diesen sowie die letzten Newsletter auch auf meiner HP im Newsletterarchiv finden:
https://www.studentenwerk-oldenburg.de/de/beratung/behindertenberatung/newsletter/newsletter-archiv.html

Mensa-Tablettwagen für Gäste mit Mobilitätsbehinderungen

Die Behindertenberatung des Studentenwerks Oldenburg startet gemeinsam mit der Hochschulgastronomie eine Umfrage unter den Mensagästen mit einer Mobilitätsbehinderung.
Gibt es bei Ihnen Bedarf an einem solchen Hilfsmittel?

Ein Beispiel für ein Modell finden Sie hier: https://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-stadt-nachrichten/die-mensa-%20wird-rollstuhlfreundlich-21179-art1622635.html

Geben Sie mir doch gerne eine Rückmeldung dazu.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Sozial-psychiatrische Filmtage in Wilhelmshaven

Den Flyer zum Download finden Sie hier:

https://gemeinsam-unterstuetzen.de/download/19717/

------------------------------------------------------------------------------------------------

Auslandssemester mit Behinderung

Campus Emden:

Infoveranstaltung zum Thema Auslandssemester mit Behinderung & Auslandssemester mit Kind (gemeinsame Veranstaltung vom Familienservice, dem AStA und dem International Office)

Mittwoch, 16.05.2018  9.30-10.00 Uhr, Raum S205

------------------------------------------------------------------------------------------------

Inklusionswoche in Oldenburg

05. bis 19. Mai 2018 Inklusionswoche in Oldenburg unter dem Motto „Inklusion von Anfang an – OWI startklar.“

Weitere Informationen und das Programm finden Sie hier:
http://www.oldenburg.de/microsites/inklusion/oldenburger-inklusionswoche.html

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Selbsthilfetag 2018

Hiermit möchten wir Euch/ Sie zum diesjährigen Selbsthilfetag 2018 einladen. In diesem Jahr steht er unter dem Motto:

Selbsthilfe baut Brücken - Selbsthilfegruppen verbinden!

am Samstag, den 19. Mai 2018 von 10-18 Uhr in das famila Einkaufsland Wechloy Insgesamt werden 19 Selbsthilfegruppen die Vielfalt der Selbsthilfe mitten im Alltagsgeschehen (im famila Einkaufsland Wechloy) präsentieren und so auch Menschen erreichen, die noch bisher wenig oder noch nie von Selbsthilfe gehört haben.

Nähere Infos gibt es hier: https://www.bekos-oldenburg.de/aktuelles.htm

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Karneval der Tiere - Ein inklusives Tanz- und Theater-Erlebnis in Oldenburg am 5. und 6. Mai

Im Jahr 2018 jährt sich zum 10. Mal das Inkrafttreten die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen. Anlass genug, um einer breiten Öffentlichkeit den Wert einer inklusiven Gesellschaft zu präsentieren. Der „Karneval der Tiere“ als inklusives Tanz- und Theater-Erlebnis zeigt die Vielfalt der Menschen in Oldenburg.

Nähere Infos gibt es hier: http://www.oldenburg.de/microsites/kulturelle-bildung/kubi-inklusiv.html#c69160

Für die Veranstaltungen werden auch noch viele HelferInnen gesucht.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

1. Emder Teilhabewochen

vom 15.4.-15.5.2018

Das Programm finden Sie hier:

www.agilio.de/images/Veranstaltungen/2018/Broschre-Teilhabewochen.pdf

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Normalitätsdruck

Wir brauchen Sie!

Sie haben ein Studium abgeschlossen und sind auf der Suche nach einem Arbeitsplatz, sind Berufsanfänger oder schon länger in ihrem Beruf tätig und daran interessiert Ihre Erfahrungen zu teilen? Dann brauchen wir ihre Hilfe:

Wir sind eine kleine Projektgruppe Studierender der Pädagogik an der Uni Oldenburg und beschäftigen uns mit dem Thema Normalitätsdruck. In diesem Rahmen möchten wir erforschen, wie sich der Übergang von der Uni zum Beruf für Menschen mit Beeinträchtigungen gestaltet und besonders auf welche Probleme oder Hürden sie dabei stoßen.

Konkret suchen wir Interviewpartner*innen, die uns ca. eine Stunde ihrer Zeit schenken, um unsere Fragen zu beantworten. Stattfinden sollen die Interviews bestenfalls im Zeitraum von Mitte August bis Mitte September diesen Jahres.
Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns über eine Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Inklusion - von Krüppeln, Kitteln und Kämpfen.

Behinderung und Staat in Deutschland
Vortrag von Frieder Kurbjeweit
Do. 3.5. 18 Uhr Raum A01 0-008 Universität Oldenburg, Campus Haarentor
Veranstalter und weitere Infos bei:
Autonomes Referat für behinderte und chronisch kranke Studierende der Carl von Ossietzky Universität
Uhlhornsweg 49 – 55
26111 Oldenburg
Telefon: (0441) 798 - 3100
Fax: (0441) 798 - 3164

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, teilen Sie es mir einfach mit.

--

Mit freundlichem Gruß

Wiebke Hendeß

     
Go To Top