Liebe Studierende, Studieninteressierte, AbsolventInnen, Interessierte und KollegInnen,

heute möchte ich Sie aus aktuellem Anlaß wieder auf mehrere Veranstaltungen in den nächsten Wochen sowie weitere Informationen hinweisen.

Beratungen aus dem Homeoffice

Aufgrund der allgemeinen Gesundheitslage und meiner persönlichen Gesundheitssituation arbeite ich auch noch mittelfristig im Homeoffice.

Die Folge davon ist, dass keine persönlichen Face to Face Beratungen möglich sind. Deshalb finden auch bis auf weiteres keine persönlichen Beratungen in Emden und Wilhelmshaven statt.
Es gibt viele andere Möglichkeiten, um von mir beraten zu werden.
So können Sie mich zu meinen neu angepassten Sprechzeiten persönlich direkt am Telefon erreichen:

Mo., Di. und Mi. 10.00-12.00 Uhr.

Erweiterte telefonische Erreichbarkeit: In der Regel bin ich Montag, Dienstag und Mittwoch von 9.00-13.00 Uhr erreichbar. An diesen Tagen arbeite ich teilweise auch nachmittags. Beratungstermine können aber auch am Donnerstag und Freitag vereinbart werden.

Es können aber Termine oder Beratungsgespräche dazwischen kommen, so dass der Anrufbeantworter eingeschaltet ist. Anrufende sollten in jedem Fall eine Nachricht mit Telefonnummer hinterlassen, damit ich zurückrufen kann, sobald Zeit dazu ist. Durch die Rufweiterleitung bekomme ich die Rufnummer des Anrufenden nicht angezeigt!

Außerdem können Sie mir jederzeit eine Email schicken, die ich kurzfristig beantworten werde. Nutzen Sie hierfür auch unseren sicheren Online-Kontakt.

Sie haben hier die Möglichkeit, sich in einem datenschutztechnisch sicheren Umfeld und auf Wunsch völlig anonym per E-Mail an mich zu wenden. Besuchen Sie dazu bitte die externe Seite https://studentenwerk-oldenburg.beranet.info/

Besonders zum Hochladen von ärztlichen Gutachten und anderen Dokumenten, die besonders schützenswerte medizinische Daten enthalten, nutzen Sie bitte diese Möglichkeit. Es gibt hier auch die Möglichkeit eines Einzel- oder Gruppenchats.

Darüberhinaus kann ich Sie auch bei verschiedenen Anbietern im Video-Chat beraten. Gerne können Sie hierfür einen Termin mit mir vereinbaren und ich schicke Ihnen dann einen Einladungslink.

 

Informations-Seiten des Studentenwerks zur Cornoa-Krise

Hier finden Sie Infos vom Studentenwerk Oldenburg in unserem Corona FAQ:

https://www.studentenwerk-oldenburg.de/de/corona-faq/1475-coronavirus-fragen-und-antworten.html

Weiterhin empfehle ich die ausführlichen und immer wieder aktualisierten Infos von unserer Sozialberatung zum Thema Studienfinanzierung bei

Jobverlust:

https://www.studentenwerk-oldenburg.de/de/corona-faq/1483-corona-pandemie-notlage-wegen-jobverlust.html

 

Möglichkeiten bei Benachteiligung in Online-Lehre

Wenn Sie Probleme mit dem Online-Betrieb der Hochschulen aufgrund Ihrer Beeinträchtigung haben, wenden Sie sich an die AnsprechpartnerInnen an Ihren Hochschulen zum Thema Beeinträchtigung.

Die Aufstellung dazu finden Sie hier zum Download:

https://www.studentenwerk-oldenburg.de/de/beratung/behindertenberatung/downloads/390-vertretungsliste-behindertenberatung.html

Außerdem gibt es in den Fachbereichen spezielle AnsprechpartnerInnen.

Melden Sie sich auch dort, wenn Sie aufgrund Ihrer Beeinträchtigung spezielle Bedürfnisse haben.

 

Inklusion in Oldenburg

Infos aus dem Oldenburger Inklusionsprozess:

Oldenburger Inklusionswoche abgesagt

https://inklusionswoche-oldenburg.de/

Inklusion in Oldenburg geht weiter, z. B. mit der Beflaggungsaktion:

https://www.oldenburg.de/startseite/leben-umwelt/soziales/inklusion-und-diversity/diversity-tag.html?L=0

Weitere Themen:

https://www.oldenburg.de/startseite/leben-umwelt/soziales/inklusion-und-diversity.html?L=0

 

Wege der Organisation für Selbsthilfegruppen

Liebe Selbsthilfeaktive!

nun ist die BeKoS schon 4 Wochen geschlossen für Gruppentreffen.
Wir sind trotzdem weiter für Euch da! Wenn Ihr Fragen habt oder einfach jemanden zum Reden braucht, könnt Ihr uns gern wie gewohnt anrufen unter 0441-884848 zu unseren Sprechzeiten (Mo+Mi 15-19 Uhr und Di-Fr 9-12 Uhr) oder eine E-Mail schreiben:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gern möchten wir Euch herzliche Grüße auf diesem Weg senden.
Von einigen Gruppen wissen wir, dass sie bereits konkrete Erfahrungen mit virtuellen Gruppentreffen haben. Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns Eure Erfahrungen hierzu mitteilt.
Erste Empfehlungen für virtuelle Gruppentreffen - ob per Videokonferenz oder telefonisch - die wir von der NAKOS erhalten haben, möchten wir im Anhang an Euch weiterleiten.

Bitte schreibt uns eine E-Mail oder ruft an und teilt uns mit, wie Ihr Euch z.Zt. virtuell austauscht (per Telefon, Videokonferenz etc.), auch ob Neue daran teilnehmen können, damit wir diese entsprechend informieren können. Gern geben wir diese dann an andere Gruppen weiter, damit alle einen Weg finden für "Selbsthilfe in der Corona-Krise".
Außerdem findet Ihr weitere Tipps unter der Homepage des Selbsthilfe-Büros Niedersachsen unter www.selbsthilfe-buero.de (Selbsthilfe und Corona)

Leider muss die BeKoS weiterhin geschlossen bleiben für persönliche Kontakte und Gruppentreffen. Sobald sich das ändert werden wir Euch informieren. Schaut gern auch wegen aktueller Informationen auf unsere Homepage!
Wir freuen uns auf Euch, wenn wir uns endlich wieder persönlich hier in der BeKoS begegnen können, denn wir vermissen Eure Energien hier im leeren Haus!

Ganz herzliche Grüße vom

BeKoS-Team!

BeKoS Oldenburg

Lindenstraße 12a

26123 Oldenburg

Telefon: 0441 - 88 48 48

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

IBS informiert

Die Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung (IBS) des Deutschen Studentenwerks informiert und engagiert sich zum Thema Probleme beim Online-Lehrbetrieb.
Bitte senden Sie Material zu Fragen rund um das Thema „Barrierefrei lehren, lernen und prüfen“ gern an die IBS. Wir werden zeitnah die Materialien im Internet einstellen. Eine erste Übersicht über Leitfäden und Handreichungen aus Hochschulen und Studierendenwerken zum Thema hat die IBS zusammengestellt:

https://www.studentenwerke.de/sites/default/files/views_filebrowser/2020-04-17_online-lehre_fast_ohne_barrieren_1.pdf.

Wenn Sie Unterstützungsbedarf zu konkreten Einzelfragen haben, melden Sie sich bitte unter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung beim Deutschen Studentenwerk Monbijouplatz 11

10178 Berlin

030/ 29 77 27-60

     
Go To Top