Fleisch aus artgerechter Haltung

Die Mensen und Cafeterien des Studentenwerks sind seit 1983 kontinuierlich dabei, den Anteil an Waren aus ökologischer und tiergerechter Erzeugung zu erhöhen. Seit 1992 kommen Eier, seit 1997 Rind- und Schweinefleisch ausschließlich aus artgerechter Haltung* auf den Teller. Milchprodukte und Käse beziehen wir zu einem hohen Prozentsatz von Erzeugern, die artgerecht bzw. ökologisch wirtschaften.

 

 

Menge der Produkte aus
artgerechter Haltung* / ökologischer Produktion

(Jahr 2015)
Anteil der Zutaten aus artger. Haltung / ökologischer Produktion an der Gesamtmenge:

16.998  kg

Schweinefleisch 100%
4.896 kg Aufschnittwaren 100%
8.831 kg Rindfleisch 100%
8.874 kg Wurstwaren 100%
5.840 kg Huhnfleisch 25,74%
77.822 Eier 100%
123.197 kg Milchprodukte (Großgebinde) 99,63 %
7.188 kg Käse

52,65 %

 
 

*Derzeit bezieht das Studentenwerk Oldenburg Fleisch aus artgerechter Tierhaltung nach den Richtlinien des "Neuland"-Verbandes

Wenn Sie sich für die Veränderungen im Laufe der Zeit interessieren, finden Sie Zahlen zurückliegender Jahre in unseren Geschäftsberichten.

     
Go To Top