KonditoreiteamDas Studentenwerk Oldenburg betreibt als einziges Studentenwerk in Niedersachsen eine hauseigene Konditorei. Schon seit 1983 backt die Konditorei unter Leitung von Konditormeister Hans-Peter Kruse täglich frische Backwaren für die Cafeterien Uhlhornsweg, Wechloy und die Jade Hochschule an der Ofener Straße. Auch die Snacks in den Cafébars in der Bibliothek und in A1 stammen aus der hauseigenen Backstube. Auf die Qualität der Backwaren legt die Konditorei besonders großen Wert. Daher werden alle Produkte selbst gebacken und täglich frisch zubereitet. Das Vollkornmehl beispielweise wird selbst gemahlen und auch der Teig unterliegt einer strengen Qualitätskontrolle. Dieser enthält keine Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker, Farbstoffe oder Emulgatoren.



Angebot
Das Angebot der Konditorei ist sehr vielfältig: Knusprige Brötchen, Baguettes und Croissants gehören genauso zum Repertoire wie süße Berliner, Laugengebäck und Stangenbrote. Zudem bietet die Konditorei eine Vielzahl selbstgemachter Kuchen an, deren Auswahl täglich variiert. So können sich die Gäste der Cafeterien ihre Pause u.a. mit Strudel, Mohn- und Apfelkuchen oder mit Sahne-, Obst- und Cappuccino-Schnitten versüßen. Zusätzlich bietet die Bäckerei diverses Hartgebäck wie Nussecken oder Mandelhörnchen an. Zu den Besonderheiten gehört der vegane Kuchen, der weder Ei noch tierische Fette enthält.

Verbrauch
Damit sich die Gäste der Cafeterien und Cafébars des Studentenwerks stärken können, werden täglich insgesamt ca. 700 Brötchen, 300 körnige Brötchen, 500 Baguettes, 450 Kuchenstücke und 250 süße Leckereien wie Semmel und Croissants hergestellt. Für die Zubereitung der Backwaren benötigt die Konditorei innerhalb einer Woche ca. 15 kg Hefe, 10 kg Quark, 400 Eier, 10 Liter Sahne und 1 Tonne Mehl. Dazu kommen etwa 20 kg Äpfel pro Woche und insgesamt 25 kg an weiteren Früchten, die auf den diversen Kuchen verarbeitet werden.

Team
Die Produktion der vielen leckeren Backwaren wäre nicht ohne das Team der Konditorei möglich. Dazu gehören Hans-Peter Kruse (Konditormeister), Conni Westerholt (gelernte Bäckereifachverkäuferin, links) und Sabine Wettmann (Konditorin, rechts).

     
Go To Top