Unter dem Titel "Wir ziehen in den Frieden!" zog es am vergangenen Mittwoch, 6. April, drei Slam-Poet*innen und zwei Musiker auf die Bühne 1 des unikum, um mit guter Laune und einfühlsamer Musik Spendengelder für die Initiative "Oldenburg hilft der Ukraine" zu sammeln. Neben guter Unterhaltung gab es auch Getränke und Snacks, die das Publikum gegen eine Spende genießen konnten. Zusammen mit den Erlösen aus den verkauften Eintrittskarten ergab sich eine Spendensumme von über 1.150 Euro

Weitere Infos zur Veranstaltung gibt es hier: Benefizshow: "Wir ziehen in den Frieden!"

     
Go To Top