Wie teile ich mir meine Zeit so ein, dass ich Studium, Job und Freizeit unter einen Hut bekomme? Was hilft gegen Prüfungsangst? Und wie schaffe ich es, endlich mit dem Aufschieben aufzuhören?
Weil diese und ähnliche Fragen viele Studierende beschäftigen, gibt es das Programm "Starthilfen". Es versammelt in jedem Semester verschiedene Seminare, Workshops und Vorträge, die nützliches Know-how für ein erfolgreiches Studium vermitteln. Neben den direkt studienbezogenen Themen geht es auch um Aspekte, die mit der Lebenssituation an einem neuen Ort zusammenhängen, etwa wenn eine Beziehung auf Distanz geführt werden will.

Die "Starthilfen" werden von der Psychosozialen Beratungsstelle (PSB) von Universität und Studentenwerk Oldenburg angebote und richten sich an Oldenburger Studierende aller Semester. Das vollständige Programm liegt als Faltblatt auf dem Campus aus und ist auch online zu finden: Starthilfen im Wintersemester 2014/15

 

     
Go To Top