Am Mittwoch, 27. Januar - und damit pünktlich zum Start in die heiße Prüfungsphase - erklärt der Leiter des Psychologischen Beratungs-Service, Wilfried Schumann, welche psychologischen Strategien bei der Prüfungsvorbereitung am besten geeignet sind.
Dabei geht es u. a. um Lernmethoden und Organisationsprinzipien sowie um die Frage, wie man die Stressbelastung in der Prüfungssituation reduzieren kann.

Der Vortrag beginnt um 16.15 Uhr im BIS-Saal und dauert ca. anderthalb Stunden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Vortrag ist Teil des Programms "Starthilfen".

     
Go To Top