Jobben

Geringfügig entlohnte Beschäftigung und kurzfristige Aushilfe Frei von der Sozialversicherungspflicht können nur sogenannte "geringfügige Beschäftigungen" sein. Es müssen hierbei zwei Formen unterschieden ...
Achtung: Ab 2012 entfällt die Anrechnung von Einkommen! Die unten dargestellte Rechenschematik wird somit letztmalig für das Kalenderjahr 2011 anzuwenden sein. Neues Verfahren für 2012... Kindergeld ...
Wer BAföG-Leistungen bezieht, sollte beachten, dass über 5412 € Brutto-Erwerbseinkommen pro Jahres-Bewilligungszeitraum (Stand: WiSe 16/17) eine Anrechnung auf die Leistungen zu erwarten ist. Die ...
Wer unter 25 Jahre alt ist, nicht mehr als 445 € (Stand: 2019, bis 2018: 435 €) an monatlichem Einkommen bezieht und gesetzlich versicherte Eltern hat, kann in der Regel über die Eltern kostenlos ...
Die folgende Regelung wird relevant, wenn "Geringfügigkeit" und damit die potentiell vollständige Sozialversicherungsfreiheit nicht mehr vorliegt. Dann erst stellt sich die Frage, welche Zweige der Sozialversicherung ...
... rdnung weiterhelfen, sind aber für Laien nicht unbedingt immer auf Anhieb verständlich: Rundschreiben zum Jobben im Studium Bei der Sozialversicherungspflicht bzw. -freiheit von PraktikantInnen sind  ...
Wenn Sie als BAföG-EmpfängerIn neben dem Studium jobben wollen, ist das normalerweise kein Problem: Sie können pro Bewilligungszeitraum (12 Monate) 5.412 € aus abhängiger Beschäftigung dazuverdienen, ohne ...
     
Go To Top