Montag, 4. November 2019

Am 12. November bietet das Studentenwerk Oldenburg persönliche Beratung für Studierende direkt auf dem Campus in Wilhelmshaven.

Die Berater des Studentenwerks Oldenburg kennen sich mit Fragen rund um die Finanzierung des studentischen Lebensunterhalts und mit den Besonderheiten, die ein Studium mit Behinderung mit sich bringt, bestens aus. Studierende in Wilhelmshaven haben nächste Woche Dienstag die Möglichkeit, sich individuell und vertraulich beraten zu lassen.

Studienfinanzierungsberater Jens Müller-Sigl informiert zu allen Fragen rund um Wege der Studienfinanzierung jenseits von BAföG, etwa Stipendien, Kredite oder Darlehen.

Studierende mit Behinderung oder chronischer Krankheit berät Wiebke Hendeß zu Themen wie finanziellen und organisatorischen Nachteilsausgleichen, Barrierefreiheit oder auch dem Übergang in den Beruf.

Persönlichen Termin vereinbaren

Zur besseren Planung sollten Interessierte vorab einen persönlichen Termin vereinbaren. Die Kontaktdaten der Berater und die genauen Sprechzeiten sowie ausführliche Informationen zu den Beratungsthemen finden sich online: www.studentenwerk-oldenburg.de

Alle Beratungen sind kostenlos und vertraulich und finden im Südgebäude, Raum S229, auf dem Campus der Jade Hochschule statt.

Info-Veranstaltung zum Auslandsstudium mit besonderen Bedürfnissen 

Am selben Tag findet auch eine gemeinsame Veranstaltung von Behindertenberaterin Wiebke Hendeß und dem International Office der Jade Hochschule statt. Sie richtet sich speziell an Studierende mit Behinderungen sowie studentische Eltern, die gern einen Studienaufenthalt im Ausland absolvieren möchten, und findet von 11.45 bis 12.15 Uhr in Raum SE 27-34 statt.

 

 

 

     
Go To Top