mit DGS-Dolmetscherinnen

Am 13. und 14. November von 11 - 14 Uhr in der Freizeitstätte Bürgerfelde in Oldenburg.

Der Kurs findet statt in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Oldenburg, SeGOld e.V, der Behindertenberatungsstelle des Studentenwerks sowie Wildwasser e.V.
Finanziell ermöglicht wird der Kurs durch den Bundesfachverband Feministische Selbstbehauptung und Selbstverteidigung "BV FeSt e.V." als Partnerin in dem EU-Projekt „No means No“.

Die Teilnahme am Kurs kann kostenfrei ermöglicht werden.
Weitere Infos unter: https://www.sisterhood-wendo.de/post/wendo-kurs-f%C3%BCr-frauen-mit-h%C3%B6reinschr%C3%A4nkungen-und-dgs-dolmetscherinnen

Bei Interesse und zur Anmeldung melden Sie sich gerne bei Lena Normann: selbstbehauptung(at)posteo.de

     
Go To Top