Wer einen Antrag auf Überbrückungshilfe für Studierende gestellt hat oder dies noch tun wird, braucht sich keine Sorgen zu machen: Wir sind laufend dabei die Anträge auf Überbrückungshilfe zu bearbeiten, auch während des Lockdowns. Jedoch brauchen auch unsere Kolleg*innen zwischen den Feiertagen eine kleine Pause. Die Bearbeitung der Anträge erfolgt daher bis kurz vor Heiligabend und wird Anfang Januar wieder starten.

Wir bitten Sie deshalb um etwas Geduld und von Fragen hinsichtlich des Bearbeitungsstandes abzusehen.


Sie haben allgemeine Fragen?

Bei allgemeinen Fragen können Sie sich bis zum 23.12.2020 direkt an das BMBF wenden, im neuen Jahr ist die Hotline ab dem 4.1.2021 besetzt.

BMBF-Hotline zur Überbrückungshilfe:
Telefon:              0800 26 23 003
E-Mail:               This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Finden Sie Ihre Antwort in unserem FAQ

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Überbrückungshilfe haben wir zudem für Sie in unserem FAQ zusammengestellt.

FaLang translation system by Faboba