Der maximale monatliche Förderungsbetrag beträgt 934€. Dieser Betrag kann dann zustandekommen, wenn die* der Studierende eine eigene Wohnung hat und Kranken- sowie Pflegeversicherung selbst bezahlen muss. In der Regel hängt der ausgezahlte BAföG-Satz vom Einkommen der Eltern ab.

Maximaler BAföG-Satz ab WS 2022/23

 bei den Eltern wohnendeigene Wohnung
Grundbedarf 452 452
Bedarf zur Unterkunft 59 360
Zuschuss für Krankenversicherung 94 94
Zuschuss für Pflegeversicherung 28 28
maximale Förderung 633 (ergänzend...) 934

Der Kranken- und Pflegekassenzuschlag wird nur denjenigen gesetzlich versicherten Studierenden gewährt, die als Studierende pflichtversichert sind. Den Zuschlag erhalten danach nicht die Studierenden, die kostenfrei gesetzlich familienversichert oder als Waisenrentner*innen oder Erwerbstätige bereits versicherungspflichtig sind. Studierende, die nicht mehr in der studentischen KV versichert sein dürfen und somit höhere Kosten haben, können einen monatlichen Zuschuss von 168 € erhalten, hinzu kommen noch 38 € für die Pflegeversicherung.

Wovon hängt die Fördersumme ab?

Wie viel BAföG Sie im Einzelfall ausgezahlt bekommen, hängt in der Regel vom Einkommen Ihrer Eltern ab. Im Bundesdurchschnitt erhält rund ein Viertel aller BAföG-Empfänger*innen den Höchstsatz. Der durchschnittlich ausgezahlte monatliche Förderungsbetrag lag 2020 bundesweit bei 574€. (Quelle: Statist. Bundesamt)

Wenn Sie vorher wissen möchten, ob sich der Antrag lohnt, kommen Sie am besten mit dem Steuerbescheid Ihrer Eltern aus dem vorletzten Jahr in die BAföG-Sprechstunde. Wir können dann eine Probeberechnung machen.

In Ausnahmefällen wird BAföG auch elternunabhängig gewährt, z.B. wenn Sie vor Beginn des Studiums schon eine bestimmte Zeit lang berufstätig gewesen sind. In diesem Fall können Sie grundsätzlich mit dem Höchstsatz rechnen!

Amt für Ausbildungsförderung
Schützenweg 44, 26129 Oldenburg
Telefon (0441) 97175-0
Erreichbarkeit der Zentrale: Mo-Do 9 - 15.30, Fr 9 - 12.30 Uhr.
Fax (0441) 97175-99
E-Mail: bafoeg@sw-ol.de
BAföG-Beratung in Emden:
Servicebüro des Studentenwerks
im Mensagebäude
26723 Emden
Tel.: 04921 / 61 428
Fax: 04921 / 58 53 90
BAföG-Beratung in Wilhelmshaven:
Studentenwerksbüro
Friedrich-Paffrath-Str. 101
Raum S 78
26389 Wilhelmshaven
Tel.: 04421 / 85 298
Fax: 04421 / 75 92 33
     
Go To Top