Die Hinweise werden von der Bundesagentur für Arbeit erlassen und sind für die Jobcenter nicht aber für Optionskommunen (die das SGB II in Eigenregie abwickeln) rechtsverbindlich.

     
Go To Top