Regio ChallengeUnter dem Motto "Iss', was um die Ecke wächst!" gibt es in dieser Woche zwei ganz besondere Gerichte auf dem Speiseplan der Mensa Uhlhornsweg. Teilnehmer*innen der Regio Challenge werden begeistert sein, denn am Dienstag, 14.9. und Donnerstag 16.9. übernehmen wir das Kochen nach den Spielregeln der Challenge.

Die Produkte, die wir für die jeweiligen Gerichte verwenden, stammen, abgesehen von unseren Jokern (Gewürzsalz und Öl), allesamt aus der Region. Darüber hinaus haben wir es uns natürlich nicht nehmen lassen, den Großteil der Produkte in Bio-Qualität zu beschaffen. Damit wollen wir noch einmal deutlich zeigen, wie lecker saisonale und regionale Küche schmecken kann und freuen uns über Nachahmer*innen. 

 

 

Mit einem kleinen Frühstücksangebot im Gepäck erweitert die Mensa Emden ihre Öffnungszeiten. Das morgendliche Mahl gibt es ab Montag, 13. September, zwischen 9:00 - 11:00 Uhr. Eine halbe Stunde später, von 11:30 - 14:00 Uhr, gibt es dann wieder leckere warme Gerichte

Wir wünschen einen guten Appetit!

Ab Montag, 6. September 2021 brodelt und dampft es wieder in den Töpfen und Pfannen der Mensa Emden. Studierende und Beschäftigte der Hochschule Emden/Leer können ihre Vorfreude auf die nächste Woche noch steigern, indem sie jetzt schon einmal einen Blick in den Speiseplan wagen. Allen anderen Gästen können wir aufgrund der aktuell gültigen Landesverordnung kein Essensangebot machen. 

Übrigens: In unseren Mensen ist laut Verordnung kein 3G-Nachweis nötig. Zur Kontaktnachverfolgung registrieren Sie sich über die Luca App vor Ort. 

Ab dem 10. Mai duftet es auf dem Campus Wechloy wieder herrlich nach frischem Kaffee und warmen Snacks: Wir öffnen unsere Take-Away-Cafeteria Wechloy! Studierende und Beschäftigte können sich in der Zeit von 10:00 bis 13:30 Uhr mit vielen Leckereien aus unserem Cafeteria-Sortiment versorgen: von belegten Brötchen, Pizza und Focaccia bis hin zu frischen Salaten - für den Hunger zwischendurch sind wir vorbereitet. Alle Speisen und Getränke sind für den Verzehr außer Haus vorgesehen. Deshalb bitten wir all unsere Gäste darum:

  • Im Gebäude die AHA-Formel (Abstand halten, Hygiene beachten, medizinische Maske tragen) beachten.
  • Bezahlen können unsere Gäste mit der CampusCard oder in bar.
  • Speisen mindestens 50 Meter vom Verkaufort entfernt genießen. Kein Verzehr vor Ort.

Wir bedanken uns bei allen Gästen für die Geduld und freuen uns auf Ihren Besuch!

REBOWL unsere REBOWL MoodStudentenwerk Oldenburg weitet Pfandsystem aus

Seit Jahren setzt das Studentenwerk Oldenburg bei Mitnahmebehältnissen auf Verpackungen, die aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden, um Plastikmüll zu vermeiden. Aber auch diese Mitnahmebehältnisse sind nur einmalig nutzbar. Mit den Planungen zur Einführung des Take-Away-Angebots in der Mensa Uhlhornsweg haben wir uns deshalb noch einmal intensiver mit dem Thema Müllvermeidung beschäftigt und bieten unseren Gästen ab sofort eine noch nachhaltigere Alternative an: Die REBOWL.

Read More

Das Warten hat ein Ende: Ab Dienstag, 6.4.2021 öffnet die Mensa Uhlhornsweg Studierenden und Beschäftigten der Hochschulen die Tore zum Mensaaufgang. In der Zeit von 11:30 bis 13:30 Uhr bieten wir leckeres Essen für den Verzehr außer Haus an. Um unnötige Personenkontakte zu vermeiden und nachhaltig arbeiten können, bitten wir darum die folgende Schritte beim Mensabesuch einzuhalten:

  • Abholtermin über unser Online-Reservierungssystem buchen. Idealerweise 1-2 Tage im Voraus, damit wir entsprechend planen und Müll vermeiden können.
  • Im Gebäude die AHA-Formel (Abstand halten, Hygiene beachten, medizinische Maske tragen) beachten.
  • Gericht und Mitnahmebehälter auswählen:
    • Einwegverpackungen aus nachhaltigen Rohstoffen gibt es gegen einen Aufpreis von 30 Cent.
    • [NEU] Für die Rebowl-Mehrweg-Schalen werden 5 Euro Pfand an der Kasse berechnet. Beim nächsten Besuch können die Schalen wieder zurückgebracht werden. Mehr dazu hier: "Rebowlution" - Mit Mehrwegbehältern mehr Müll vermeiden"
  • Bezahlen können unsere Gäste mit der CampusCard oder in bar.
  • Speisen mindestens 50 Meter vom Verkaufort entfernt genießen. Kein Verzehr vor Ort. 

Wir bedanken uns bei allen Gästen für die Geduld und freuen uns auf Ihren Besuch!

Liebe Mensa- und Cafeteria-Gäste,

aufgrund der weiterhin geltenden Lockdown-Maßnahmen können wir unseren hochschulgastronomischen Betrieb noch nicht wie gewohnt aufnehmen. Unsere Mensen und Cafeterien bleiben deshalb bis zum 28. März 2021 weiterhin geschlossen.

Im Hintergrund arbeiten wir aber mit Hochdruck an alternativen Konzepten, um unsere Gäste dennoch mit leckeren und günstigen Speisen versorgen zu können. Die Planungen sind mittlerweile soweit fortgeschritten, dass wir noch im März mit einem Take-Away-Angebot für unser Mensa-Essen starten werden. Sobald die letzten Details geklärt sind, werden wir Sie darüber unverzüglich über unsere Kanäle informieren. Da in dieser schwierigen Zeit die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste, unserer Mitarbeiter*innen und den Mitmenschen an erster Stelle steht, bedarf ein solches alternatives Angebot einer guten Planung. Wir bedanken uns daher für die Geduld und freuen uns umso mehr darauf, Sie schon sehr bald wieder begrüßen zu dürfen.

EspressobohnenEspresso-Fans aufgepasst! 

Wer morgens erst mit einem Espresso oder eine Kaffeespezialität richtig auf Touren kommt und unsere Wachmacher über den Jahreswechsel nicht missen möchte, sollte die Gelegenheit nutzen: Ob für Zuhause oder als Geschenk zu Weihnachten - für nur 14 Euro pro Kilo-Packung könnt ihr euch selbst oder Freund*innen und Familie mit unseren fair gehandelten und biologisch angebauten Espressobohnen beschenken. 

Unsere feinsten Espressobohnen gibt es nur so lange der Vorrat reicht und nur in unseren geöffneten Mensen bzw. Cafeterien, die Mini-Mensa in Wilhelmshaven ist von der Aktion ausgenommen.

 

 

2020 01 Veg me up Beamer

Am Mittwoch, 3.12.2020, ist es wieder soweit: In unseren Mensen wird fleischfrei gekocht!

Dieses Mal dürften sich unsere Gäste, die uns auf Instagram folgen, besonders freuen. Vor knapp vier Wochen haben wir auf Instagram nach Rezeptvorschlägen gefragt, um kurz vor Weihnachten unseren Gästen ihre vegetarischen und veganen Leibspeisen servieren zu können. So gibt es beispielsweise in der Cafeteria in Wechloy einen veganen Seitan-Döner und unsere Gäste in Emden und am Oldenburger Uhlhornsweg können sich auf eine vegane Bolognese freuen.  

 
Hintergrund
Mit der Aktion reagiert das Studentenwerk auf den Wunsch seiner Gäste, diese beim nachhaltigen Handeln im Alltag zu unterstützen. Zunächst handelt es sich aber noch um eine Testphase: von November diesen Jahres bis Februar des nächsten Jahres wird der jeweils erste Mittwoch im Monat zum "Veg me up"-Tag, also zum fleischfreien Tag, erklärt.
 
Der Erfolg der Aktion soll auch aufgrund der Rückmeldungen der Mensa-Gäste bewertet werden. Das Studentenwerk freut sich daher auf Ihr Feedback, sei es auf Facebook, Instagram oder per Mail an: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it..

Liebe Gäste,

das Leben mit Corona bleibt turbulent. Aufgrund der am 2.11.2020 in Kraft getretenen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen dürfen wir weiterhin Studierende und Beschäftigte in unseren gastronomischen Einrichtungen mit Snacks, warmen Speisen und Getränken versorgen. Wie wir bereits am Wochenende ankündigten, haben wir in den letzten Tage sehr genau auf die Nachfrage unserer Angebote geschaut und beschlossen an einigen Stellen Anpassungen hinsichtlich unserer Öffnungszeiten vorzunehmen:

 Oldenburg  
 Mensa Uhlhornsweg   Mo - Fr:  11:30 - 14:15 Uhr
 Cafeteria Uhlhornsweg

 Mo - Do: 11:00 - 15:00 Uhr
 Fr:          11:00 - 14:00 Uhr

 Mensa Wechloy   geschlossen
 Cafeteria Wechloy   Mo - Fr: 11:00 - 14:00 Uhr
 Mensa Ofener Straße   Mo - Fr: 11:00 - 13:30 Uhr
 Emden   
 Mensa Emden  Mo - Fr: 11:00 - 14:00 Uhr
CaféLounge  geschlossen
Wilhelmshaven  
"Mini-Mensa"  Mo - Fr: 11:00 - 14:00 Uhr
Elsfleth  
Mensa Elsfleth  geschlossen

 

 

Update 29. Juni 2020: Die Cafeteria ist ab sofort nicht mehr im Culinarium zu finden. Stattdessen versorgt nun das Café Freiraum unsere Gäste mit Snacks, Coffee-To-Go, Eis und Co. Montags bis freitags öffnet das Café von 9-15 Uhr. Die Mensa hat weiterhin von 11:30-14 Uhr geöffnet.


28. Mai 2020: Endlich ist es soweit – wir können unsere Gäste wieder begrüßen und ein kleines Stück Mensa und Cafeteria kehrt in unseren Alltag zurück. Unsere Mensa Uhlhornsweg öffnet ab Montag, 8. Juni 2020, ihre Türen mit veränderten Öffnungszeiten, denn vorübergehend ist unsere Cafeteria an der Ausgabe des Culinariums zu finden: Montags bis freitags von 8:30 bis 14:00 Uhr gibt es dort herzhafte und süße Snacks, Kaltgetränke, Tee und Eis. Ab 11:30 Uhr gibt es dann auch wieder etwas Warmes an unserer Classic-Ausgabe und den Kaffeedurst können unsere Gäste im Foyer des Mensagebäudes stillen.

Zum Schutze der Gesundheit

Natürlich müssen auch wir uns an die Hygienemaßnahmen zum Schutz vor Corona halten. Daher bitten wir Sie folgende Hinweise beim Betreten der Mensa zu beachten und einzuhalten:

  • Betreten des Mensagebäudes ist nur mit einem Mund-Nasen-Schutz erlaubt
  • Beachten Sie die Wegeführung, der barrierefreie Zugang ist verschlossen
    • Nutzer des barrierefreien Zugangs melden sich telefonisch unter: (0441) 798-2612 oder 0176/84 75 1784
  • Hände sind am Aufgang zur Mensa zu desinfizieren
  • Der Mund-Nasen-Schutz muss bis zum Sitzplatz getragen werden
  • Das Ausfüllen des pdf Besuchernachweises (56 KB) ist zwingend erforderlich, dieser ist am Abgang abzugeben
  • Die Tischnummer ist im Besuchernachweis einzutragen
  • Ein Abstand von 1,5 m ist überall einzuhalten
  • Wenn möglich, zahlen Sie bitte mit der Campus Card
  • An den Tischen dürfen nur Gäste aus maximal zwei unterschiedlichen Haushalten sitzen

Essen auch zum Mitnehmen

Wer sein Essen lieber mit nach Hause oder an ein sonniges Plätzchen nehmen möchte, kann gegen einen Aufpreis von 20 Cent jedes Gericht auch in einem Einwegbehälter bekommen. Alternativ können Sie ihr Essen am Tisch auch in ein mitgebrachtes Behältnis umfüllen und schonen dabei auch noch die Umwelt.

Und wie geht es weiter?

Wann wir unsere anderen Mensen und Cafeterien wieder öffnen, wissen wir noch nicht. Sobald es hierzu Neuigkeiten gibt, werden wir an dieser Stelle selbstverständlich sofort informieren. Bis dahin begrüßen wir auch gern unsere Gäste vom Campus Wechloy und der Ofener Straße in der Mensa Uhlhornsweg.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Update, 18.3.2020: Die Mensa Elsfleht schließt am Do.19.3.2020. Die Cafeteria Wechloy schließt am Freitag, 20.3.2020, ein eingeschränktes Cafeteria-Angebot hält die Mensa Wechloy bereit.

 

Liebe Studierende,
liebe Mensa-Gäste,

Das Studentenwerk Oldenburg nimmt seinen Auftrag, die Grundversorgung der Studierenden zu gewährleisten, sehr ernst und ist bestrebt, dieser Pflicht bestmöglich nachzukommen. Daher stehen wir im regelmäßigen Austausch mit der Politik und dem Gesundheitsamt. Gemeinsam befürworten wir die Grundversorgung durch unsere Mensen, unter Beachtung weitreichender Maßnahmen, für all diejenigen, die diese benötigen.

Folgenden Einrichtungen sind im Rahmen der Grundversorgung geöffnet, Stand 17.3.2020:

Mensa und Cafeteria Uhlhornsweg

Mensa und Cafeteria Wechloy

Mensa Ofener Straße (schließt am 18.3.2020)

Mensa Elsfleth

Für diese Einrichtungen gelten die üblichen Öffnungszeiten der vorlesungsfreien Zeit. 

Zu den grundsätzlichen Hygienevorschriften kommen folgende Vorkehrungen hinzu:

  • Besteck: Vorsorglich wird das Besteck in allen Mensen und Cafeterien vom Personal mit Schutzhandschuhen ausgegeben und nicht mehr offen in Besteckkästen dargeboten, um Übertragungen per Hand zu verhindern. Gern dürfen Sie auch Ihr eignes Besteck mitbringen.
  • Selbstbedienung: Bis auf Weiteres verzichtet das Studentenwerk auf die Darreichung von Dressing, Gewürzen, Essig und Ölen im Bereich der Selbstbedienung. Zudem haben wir auch die Salatbars geschlossen. Dort wo es möglich ist, bemüht sich das Studentenwerk die frischen Salate in Einwegverpackungen anzubieten. In der Cafeteria Uhlhornsweg werden wir Ihnen gern auf Wunsch Ihren Salat an der Salatbar zubereiten.
  • Abstand halten: Zudem haben wir die Sitzplätze im Gastbereich reduziert und entzerrt - nur jeder 2. Stuhl wird besetzt. Wir bitten unsere Gäste darum, die Stühle und Tische nicht zusammenzustellen und im Bereich der Ausgaben den Abstand zu anderen von 1,5 m zu beachten.
  • Kontaktlos bezahlen: In diesem Zusammenhang möchten wir unseren Gästen auch die Kartenzahlung mit der CampusCard empfehlen, soweit dies möglich ist. Natürlich werden wir auch weiterhin Bargeld an unseren Kassen akzeptieren.
  • Hygienehinweise beherzigen: Um das Infektionsrisiko möglichst gering zu halten, sind wir alle in der Pflicht uns bestmöglich zu verhalten. Das Studentenwerk Oldenburg weist in all seinen Einrichtungen auf die persönlichen Schutzmaßnahmen hin. Dazu gehören die Vermeidung von Händeschütteln, gründliches und regelmäßiges Händewaschen, Abstand zu anderen halten, die Hände aus dem Gesicht fernzuhalten sowie das geschützte Niesen und Husten in die Armbeuge oder das Taschentuch.

Weitere Fragen beantworten wir in unserem FAQ zum Thema Coronavirus.

     
Go To Top