NachmittagsbetreuungZwischen dem 1. Oktober und dem 15. Juli können Studierende und Bedienstete der Universität Oldenburg für ihre Kinder die flexible Nachmittagsbetreuung in der Kita Uni-Campus in Anspruch nehmen. Bei dem Angebot handelt es sich um eine ergänzende Möglichkeit zur regulären Betreuung, die montags bis freitags nachmittags stattfindet. Die Anmeldung ist oft noch kurzfristig möglich, je nach Verfügbarkeit der Plätze. Die Betreuung ist für studierende Eltern mit 2 Euro pro Nachmittag und Kind besonders günstig. Bedienstete der Universität zahlen 20 Euro pro Nachmittag.

Betreut werden bis zu zehn Kinder im Vorschulalter von ein bis sechs Jahren. Es sind jeweils zwei ErzieherInnen anwesend. Die maximale Betreuungszeit beträgt zehn Stunden pro Woche.

Die Betreuungszeiten liegen montags bis freitags von 14.30 bis 18.30 Uhr. Es besteht die Möglichkeit für die Eltern, die Kinder bereits um 14.00 Uhr am Eltern-Kind-Raum der Universität von den Fachkräften der flexiblen Nachmittagsbetreuung abholen zu lassen. In den Monaten Februar und März ist die Betreuungszeit auf montags bis donnerstags reduziert, die Abholmöglichkeit um 14 Uhr entfällt zudem.

Das Angebot ist nicht als täglicher Zusatz zur regulären Betreuung in der Kita oder anderen Einrichtungen gedacht, sondern soll vor allem Betreuungsengpässe abdecken, die unter Umständen kurzfristig auftreten. Studierende werden bei der Anmeldung bevorzugt. Vom 16. Juli bis 30. September jeden Jahres findet keine flexible Nachmittagsbetreuung statt.

Eine Terminvereinbarung zur Anmeldung kann erfolgen per E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder telefonisch unter 0441/217 197 72.

 

     
Go To Top