Wohnen im kleineren Format

Infanterieweg
  • Das Wohnhaus

  • Miete und Bewerbung

  • Einkaufen

  • Kneipen und Kultur

  • Sport

Fünf verschieden große Wohngemeinschaften mit 19 Zimmern sind in dem universitätsnahen Haus am Infanterieweg 9, um die Ecke vom BAföG-Amt, untergebracht. Jede Wohngemeinschaft hat eine eigene Küche und ein eigenes Bad.

Die Grundmiete beträgt pro Zimmer ab 90 € zuzüglich einer Verbrauchskostenpauschale von 26,27 € (gültig bis 29.2.12) und Strom. Die Verbrauchskostenpauschale enthält alle Nebenkosten wie Wasser, Abwasser, Warmwasser und Heizung. Sie wird jedes Jahr nach dem jeweiligen Verbrauch neu berechnet.

Bei den Wohnhäusern ist die Bewerbung über das Studentenwerk nicht möglich, da die Wohngemeinschaften sich neue Mitbewohnerinnnen und Mitbewohner selbst suchen.

Einkaufen

Im Umkreis von einem Kilometer vom Wohnhaus gibt es Supermärkte, einen Drogeriemarkt, einen Kiosk, Bäcker, Gemüseladen und weitere Angebote.

Auf dem Uni-Campus befindet sich das Unikum, die Bühne des Studentenwerks mit zwei Aufführungsorten für Theater und Kabarett. Weitere Kulturangebote in der Stadt finden sich auf der Homepage der Stadt Oldenburg oder im zweiwöchentlich erscheinenden Veranstaltungsmagazin "MoX".

Beim Hochschulsport der Universität können Studierende (meist unentgeltlich) an vielen verschiedenen Angeboten teilnehmen, das Uni-Schwimmbad steht von 16 bis 21 Uhr allen Wasserratten zur Verfügung (Studierende zahlen 1,50 €); an bestimmten Tagen kann auch morgens und mittags geschwommen werden. Weitere Sportmöglichkeiten in Oldenburg finden sich auf der Homepage der Stadt.

     
Go To Top