Kultur

Studentisches Theater im out, Kabarett und mehr

Gutes Essen und günstiger Wohnraum für Studierende sind wahrscheinlich die bekanntesten Wirkungsbereiche des Studentenwerks. Aber auch die Förderung studentischer Kultur ist ein wichtiger Teil unserer Arbeit.

falido

unikum: Bühne zum Mitmachen für Studierende

Zentrales Standbein der Kulturförderung des Studentenwerkes Oldenburg ist die Unterstützung studentischer Gruppen und EinzelkünstlerInnen. Ob Musik, Theater, Lesung, Jonglage, Bauchtanz oder Comedy: Auf beiden Bühnen des unikum mit ihrer modernen Licht- und Tontechnik können Studierende sich kulturell ausprobieren und präsentieren. Das unikum-Team hilft mit Technik und Know-How.... mehr »
 
out

Oldenburger Uni Theater OUT

Ob Regie, Schauspiel oder Technik: Im "Oldenburger Uni Theater" (out) können Studierende sich auf oder hinter der Bühne in den verschiedensten Rollen austoben. Das out ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Studentenwerk und einem eigens gegründeten Verein, die sich zu einer Kultur-GmbH zusammengeschlossen haben.... mehr »
 
Pressefoto Nagelritz "Landgang", http://www.nagelritz.de/material/texte_fotos.php

Kabarett und Musik im unikum

Auf der Bühne 1 des unikum mit bis zu 130 Sitzplätzen finden während der Vorlesungszeit regelmäßig Kabarett- und Musikveranstaltungen statt. Hier zeigen sich Newcomer, aber auch alte Hasen des Genres. Besonderes Highlight in jedem Januar und Februar: Die Oldenburger Kabarett-Tage... mehr »
 
 

Gelobtes Land

Die 21. Oldenburger Kabarett-Tage

Plakat der Oldenburger Kabarett-Tage 2016Wer hätte das gedacht und haben wir es insgeheim nicht schon immer gewusst – wir leben in einem Land, das man nur loben kann. Die Wiedervereinigung wurde gemeistert, die geplatzte Finanzblase wurde überstanden, den Banken mit Steuergeldern geholfen und die Eurokrise hauptsächlich von unserer ›Chefin‹ gelöst. Was für ein Land – wir schaffen alles mit links!  Ein erstrebenswerter Ort zum Leben also. Ist das nicht schön zu wissen?
 
Hoffentlich jetzt auch für all jene, in deren  Heimat Krieg und Zerstörung herrscht, die unsagbares Leid ertragen mussten, die nahestehende Menschen verloren haben und nun in unser ach so ›gelobtes Land‹ kommen, um Frieden zu finden!!!
 
Und hoffentlich schaffen wir auch diese Herausforderung mit links und versuchen  es jetzt nicht mal (wieder) mit rechts, denn das hat schon einmal in die Katastrophe geführt und auch jetzt wird in unserem sogenannten gelobten Land schon wieder Hass geschürt, gebrandstiftet, geprügelt und dem Rassismus der Nährboden bereitet.
 
Dieses Land sollte  es als eine große Chance begreifen, vieles von dem wieder gutzumachen, was im Namen des Wachstums in den heutigen Krisengebieten angerichtet wurde.

Und damit herzlich willkommen im ›gelobten Land‹ des Kabarett! 

Im UNIKUM präsentieren vier deutschlandweit bekannte und ausgezeichnete Kabarettisten ihr aktuelles Programm. 2016 kommen Arnim Töpel („Nur für kurze Zeit“), Philipp Scharri („Kreativer Ungehorsam“), die bekannte Band Zärtlichkeiten mit Freunden („Das letzte aus den besten 6 Jahren!“) und Patrick Salmen („Ich habe eine Axt“) nach Oldenburg.

Genaueres zu den Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender. Tickets sind im Kulturbüro des Studentenwerks sowie online bei ADTicket erhältlich.

Die Kabarett-Tage werden veranstaltet vom Kulturbüro des Studentenwerks Oldenburg und der Kulturetage. Gefördert von der Firma BÜFA.

Logo der Kulturetage Logo der Firma BÜFA

     
Go To Top