Bei den Kulturangeboten des Studentenwerks erhalten die Begleitpersonen von schwerbehinderten BesucherInnen (mit dem Merkzeichen B im Behindertenausweis) freien Eintritt. Die Veranstaltungsorte sind stufenlos zugänglich und es gibt genug Platz für RollstuhlfahrerInnen. Die eigenen Toiletten sind jedoch nicht rollstuhlgerecht, hier müssen die geeigneten Toiletten auf dem Universitätsgelände genutzt werden.
Generell gilt: Bei besonderen Bedürfnissen ist die Behindertenberatung dafür da, in allen Arbeitsbereichen des Studentenwerks zusammen mit den jeweiligen AbteilungsleiterInnen eine Lösung zu finden.
     
Go To Top