Wenn der kleine Hunger kommt ...

Collage Cafeteria Uhlhornsweg

Die Cafeteria Uhlhornsweg (umgangssprachlich: Cafete) ist ein zentraler Treffpunkt des Campus: Hier wird getratscht und diskutiert, manche bestandene Prüfung begossen, aber auch Alltags- und Studienfrust abgeladen.

Natürlich bietet die Cafeteria so ziemlich alles gegen den kleinen Hunger zwischendurch, vom Frühstück bis hin zum Abendbrot, vom belegten Brötchen und Kuchen aus der hauseigenen Konditorei bis hin zu Baguettes und frisch zubereiteten Salaten. Für ganz Eilige sind außerdem Suppen, Wraps, Panini und andere warme Snacks, die sich leicht mitnehmen lassen, im Angebot. Und gegen den Durst eine breite Palette an frisch gepressten Frucht- und Gemüsesäften, Milch- und Joghurtprodukten, Kaltgetränken, dem Sekt für besondere Anlässe und natürlich Tee und Kaffee, letzterer aus ökologischem Anbau und fair gehandelt.

Für alle, die es mittags nicht in die Mensa schaffen oder die zu späterer Stunde vom Hunger übermannt werden, gibt es bis nachmittags Deftiges aus der Pfanne: Etwa Bratkartoffeln, Ofenkartoffeln oder Gemüsepfannen.

Am Standort Uhlhornsweg können sich Studierende und Besucher auch an der CaféBar im Eingangsbereich zum Gebäude A1, im SSC oder in der Bibliotheks-CaféBar stärken. Dort gibt es Kaffeespezialitäten sowie kalte Getränke und kleine Snacks. Das Eis+Café lockt außerdem mit erfrischendem Eis.

     
Go To Top