Test: Bin ich PC- oder online-süchtig?

Bei der PC-/Online-Sucht handelt es sich nicht um eine Sucht im klassischen Sinne, bei der körperliche Abhängigkeit und schwere körperliche Symptome bei Entzug der Droge Definitionsmerkmale sind. Trotzdem kann es zu einer massiven psychischen Abhängigkeit kommen, bei der man ähnlich wie bei der Spielsucht von einer Tätigkeit und den damit verbundenen Gefühlen abhängig wird. Die Beantwortung der nachfolgenden Fragen gibt Ihnen Hinweise, wie Ihr Verhalten einzustufen ist:

  • Sind Sie oft länger als vorher beabsichtigt online?
  • Beschweren sich Menschen in Ihrem Umfeld über die Zeit, die Sie im Internet verbringen?
  • Leidet Ihre Arbeit für das Studium unter der Zeit, die Sie online verbringen?
  • Antworten Sie ausweichend, wenn Sie jemand fragt, was Sie online machen?
  • Reagieren Sie verärgert und aggressiv, wenn Sie jemand stört, während Sie online sind?
  • Kommt es häufig vor, dass Sie nicht ausgeschlafen sind, weil Sie sich spätabends noch einloggen?
  • Nehmen Sie sich vor, Ihre PC-/Internetzeit zu reduzieren, ohne dass Ihnen dies wirklich gelingt?
  • Kommt es häufig vor, dass Sie deprimiert, launisch oder nervös sind, während Sie offline sind - ein Zustand, der sich bessert, wenn Sie wieder online sind?

Bei mehr als drei Ja-Antworten muß man davon ausgehen, dass Ihr PC-/Internet-Gebrauch problematische Züge angenommen hat und dazu führt, dass Sie andere für Ihr Leben wichtige Dinge vernachlässigen.

Wenn Sie sich zu dieser Thematik eingehender beraten lassen wollen, können Sie unsere Beratung in Anspruch nehmen.

     
Go To Top