Wohnen im Baudenkmal

Pferdemarkt

  • Die Anlage

  • English

  • Verkehrsanbindung

  • Einkaufen

  • Kneipen und Kultur

  • Sport

In der ehemaligen Infanteriekaserne am Pferdemarkt 15b/16 wohnen Studierende in citynaher Lage, direkt am Rande der Fußgängerzone und nur wenige Minuten vom Hauptbahnhof entfernt. Das denkmalgeschützte Gebäude bietet attraktiven Wohnraum für 301 Studierende in einer Vielfalt an unmöblierten Appartements und Gruppenwohnungen unterschiedlichen Zuschnitts.

Alle 301 Zimmer der Wohnanlage sind miteinander vernetzt und verfügen über einen direkten Internetzugang mit günstiger Flatrate.

Die Wohnanlage verfügt über einen zentralen Backraum sowie über einen komplett ausgestatteten Wäschepflegebereich mit Waschmaschinen und Trocknern.

Located in a former military barracks practically in the city centre and only a few minutes from the train station, the student residence Pferdemarkt 15b/16 offers up to 301 rooms ranging from single/double apartments to variously sized flatshares. The rooms are all unfurnished and the kitchens are equipped with the basic appliances und built-in cupboards. Furniture e.g. bed, table etc must be purchased privately and removed on moving-out. All 301 rooms have internet access at an inexpensive rate. The residence also offers a large common kitchen, bicycle shed and of course washing machines and tumble dryers are available to all students.

Note: Pferdemarkt 15b/16 is not recommended for international students staying less than 2 semesters as the rooms are unfurnished .

Bus

Die Wohnanlage Pferdemarkt liegt ca. 2,5 km von der Universitäts und ca. 1,5 km von der Fachhochschule entfernt. Bis Hauptbahnhof und ZOB sind es zu Fuß nur wenige Minuten. Von dort erreichen Sie Universität und FH mit der Buslinie 306 und 310.
Zum Liniennetzplan

Einkaufswagen

Da die Pferdemarktkaserne am Rande des Stadtzentrums liegt, gibt es reichlich Einkaufsmöglichkeiten: An der Nadorster und der Alexanderstraße finden sich verschiedene Supermärkte, dazu in direkter Umgebung diverse Fachgeschäfte, Banken und alles weitere, was das Herz begehrt. Direkt vor der Haustür, auf dem Pferdemarkt, findet zudem dreimal wöchentlich ein großer Markt statt, wo man sich mit allen frischen Zutaten eindecken kann. Direkt am Pferdemarkt können Sie zudem im Bürgerbüro der Stadt alle öffentlichen Angelegenheiten erledigen, wie etwa Einwohnermeldung, Pass beantragen oder Auto anmelden.

Bedingt durch die Citylage lässt auch die Auswahl an zu Fuß erreichbaren Kneipen und Cafés nichts zu wünschen übrig.

Nur einen Katzensprung entfernt sind auch das Programmkino "Casablanca" sowie die Kulturetage, ein Veranstaltungszentrum mit Kino, Theater, Partys und Konzerten jeglicher Couleur. Und wer mal vom Riesenrad aus über die ganze Stadt schauen möchte, kann das im Herbst auf dem Kramermarkt am Freigelände der Weser-Ems-Halle tun - sie ist ebenfalls in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.

Auf dem Uni-Campus befindet sich das Unikum, die Bühne des Studentenwerks mit zwei Aufführungsorten für Theater und Kabarett. Weitere Kulturangebote in der Stadt finden sich auf der Homepage der Stadt Oldenburg oder im zweiwöchentlich erscheinenden Veranstaltungsmagazin "MoX".

Auf dem Weg Richtung Universität liegt der unieigene Botanische Garten, u.a. mit einem Tropenhaus und Tiergehegen, in dem man sich bei Spaziergängen ein wenig vom Studieren erholen kann.
Beim Hochschulsport der Universität können Studierende (meist unentgeltlich) an vielen verschiedenen Angeboten teilnehmen, das Uni-Schwimmbad steht von 16 bis 21 Uhr allen Wasserratten zur Verfügung (Studierende zahlen 1,50 €); an bestimmten Tagen kann auch morgens und mittags geschwommen werden. Weitere Sportmöglichkeiten in Oldenburg finden sich auf der Homepage der Stadt.

     
Go To Top