Aktuelles

Am kommenden Mittwoch, 27. September, kommt der Studienfinanzierungsberater des Studentenwerks Oldenburg zu allen Interessierten nach Hause: In einer Online-Veranstaltung ab 18 Uhr gibt es umfassende Infos rund ums Geld im Studium.

Welche Möglichkeiten gibt es, ein Studium zu finanzieren? Was sollte man über BAföG wissen, und wann kommt ein Stipendium oder ein Studienkredit in Frage?

Zu diesen Themen informiert Jens Müller-Sigl seit mehr als zehn Jahren Studierende in der Region. Am Mittwoch, 27. September, berät er erstmals auch digital: In der Reihe „ZSB Online“ der Zentralen Studienberatung der Jade Hochschule geht es von 18.00 bis 19.00 Uhr um die Frage: Wie finanziere ich mein Studium? Anschließend steht der Experte im Chat für persönliche Rückfragen zur Verfügung.
Die Anmeldung zur Online-Beratung ist ab sofort möglich unter jade-hs.de/zsbonline.

17 09 familienfreundliche MensaSeit wenigen Tagen ist unsere Mensa in Emden noch ein Stückchen familienfreundlicher geworden. In Kooperation mit der Hochschule Emden/Leer und dem Familienservice der Gleichstellungsstelle gibt es ab sofort für Kinder von Hochschulangehörigen einen Kinderteller zum Preis von einem Euro. Darüber hinaus wurden extra neue Kindermöbel für den Aufenthalt in der Mensa angeschafft.   

Der Kinderteller kann aus den einzelnen Komponenten des täglichen Angebots zusammengestellt werden. Für ein sicheres und kindgerechtes Mittagessen gibt es zudem Hochstühle und weitere Kindermöbel für die Kleinen. Auch können die Kinder künftig Malutensilien für verschiedene Altersstufen ausleihen, um während der Kaffeezeit der Eltern Spaß in der CaféLounge zu haben.

Im Foyer der Mensa informierte der Familienservice am Donnerstag über das neue Angebot, das auch von Studierenden mit Kindern genutzt werden kann. Für die kleinen Besucher gab es dort außerdem eine kleine Überraschung vom Studentenwerk. „Uns ist es wichtig, dass die Studierenden wirklich rundum versorgt sind“, betont Doris Senf, Leiterin der Abteilung Hochschulgastronomie des Studentenwerks Oldenburg. 

Das Studentenwerk Oldenburg bietet in Kooperation mit der Carl von Ossietzky Universität auch in diesem Wintersemester wieder eine flexible Nachmittagsbetreuung („Flexi“) an. In den Räumlichkeiten der Kita Uni-Campus können Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren von montags bis freitags in der Zeit von 14.30 bis 18.30 Uhr von pädagogischen Fachkräften betreut werden.

Dieses Angebot steht Studierenden und Beschäftigten der Universität Oldenburg offen. Die Kosten für die Betreuung betragen für Studierende 2€, für Bedienstete 20€ pro Nachmittag und Kind.

Wer sich vor Ort (Kita Uni-Campus, Uhlhornsweg 47b) informieren möchte, hat dazu am Schnuppernachmittag am 4. Oktober Gelegenheit. Interessierte Eltern können sich ab sofort unter der Telefonnummer 0441/ 217 197 72 anmelden. Weitere Informationen zur Flexi finden Sie außerdem auf dieser Seite.

Liebe Gäste,

wir möchten Sie an dieser Stelle gerne über den aktuellen Stand zum Umgang mit Fipronil-belasteten Eiern informieren. Nach gegenwärtiger Sachlage geht keine Gefahr von den im Studentenwerk Oldenburg verarbeiteten Eiern aus – die Unbedenklichkeitserklärungen der Lieferanten „biovum“ und „Neuland“, über die wir unsere Eier beziehen, liegen uns vor.  

Sollte sich etwas an der Ausgangslage verändern, werden wir Sie selbstverständlich informieren und geeignete Maßnahmen ergreifen.

Übrigens: Artgerechte Tierhaltung, Lebensmittelsicherheit und ein stetiger Austausch mit unseren Lieferanten sind uns wichtig und bestimmen unsere Arbeit in der Hochschulgastronomie. So besuchen wir in regelmäßigen Abständen die Produktionsbetriebe unserer regionalen Erzeuger und überzeugen uns selbst von den Gegebenheiten vor Ort. Nur so ist es uns möglich, Ihnen eine nachhaltige und gesunde Verpflegung anzubieten. Weitere Informationen rund ums Thema Ökologie im Studentenwerk finden Sie hier.   

Wenn Sie in den kommenden Tagen trotzdem lieber auf Eier im Essen verzichten möchten, dann nutzen Sie unsere veganen Angebote in den Cafeterien und Mensen und achten auf unsere Allergenkennzeichnungen.

Ihr Studentenwerk Oldenburg

Azubis in der Mensa UhlhornswegWie in jedem Jahr starten auch im Studentenwerk die Ausbildungen mit Beginn des Augusts. Matthias Arndt, Leiter der Mensa Uhlhornsweg, freut sich über den Neuzugang: "Mit Rahim, Thorn und Kunal haben wir drei motivierte Auszubildende gefunden, die frischen Wind in die Küche bringen werden." Die Ausbildung zum Koch ist im Studentenwerk Oldenburg vielseitig und intensiv. 

Das Erfolgsrezept der Ausbildung im Studentenwerk Oldenburg besteht einerseits aus einem engen Kontakt zu den Berufsschulen, so dass der aktuelle Stand der Auszubildenden stets bekannt ist. Darüber hinaus werden die Azubis in der Mensa-Küche grundsätzlich nicht voll in den Betriebsverlauf eingeplant, ein Teil ihrer Arbeitszeit ist immer für die eigentliche Ausbildung reserviert. 

Foto (v.l.n.r.): Matthias Arndt, Rahim, Thorn und Kunal

Am Dienstag, 29.08. berät Wiebke Hendeß an der Jade Hochschule in Wilhelmshaven zum Thema Studium mit Behinderung oder chronischer Erkrankung. Zur besseren Planung wird um eine Terminabsprache per E-Mail oder Telefon gebeten. Für die Kurzentschlossenen gibt es eine offene Sprechstunde von 12:00 - 13:00 Uhr.

Die Beratung findet im Raum S229 statt.

2017 07 05 HolzpferdeSeit einigen Tagen gibt es auf dem Gelände der Kita Uni-Campus eine neue Attraktion: Zwei voll ausgestattete Holzpferde grasen nun auf der Wiese. Die kleinen und großen Reiter_innen sind begeistert und üben fleißig das Voltigieren. Finanziert wurden die neuen hölzernen Wegbegleiter durch Initiativen des Fördervereins der Kita Uni-Campus. Durch Mitgliedsbeiträge des Fördervereins und Einnahmen aus dem Sommerfest konnten sie so mehr als 1.100 Euro für die Pferde sammeln. Das freut Kita-Leiterin Gerta Kutter: „Die Mitglieder des Vereins machen wirklich eine tolle Arbeit und stecken viel Herz in ihre Projekte und das kommt schließlich den Kinder zu Gute!“

Übrigens: Mitglied des Fördervereins kann jeder werden. Weitere Informationen dazu gibt’s auf der Website des Fördervereins.

Ab Freitag, 16. Juni, erwartet Studierende und Gäste auf dem Campus Wechloy ein neues Umfeld: Die bislang in die Mensa integrierte Cafeteria ist nun von der Mensa getrennt und befindet sich jetzt als eigene Einrichtung auf der Ringebene des Universitätsgebäudes auf dem Campus Wechloy. Die Eröffnung feiert das Studentenwerk ab 11:30 Uhr mit sommerlicher Musik, Eröffnungsangeboten und einem Gewinnspiel. 

Montags keine telefonische Beratung im BAföG-AmtDie Monate vor Beginn des Wintersemesters sind im BAföG-Amt immer die arbeitsreichsten, denn dann werden mit Abstand die meisten neuen Anträge und Wiederholungsanträge gestellt. Damit diese so schnell wie möglich bearbeitet werden können und die Antragsteller_innen nicht allzu lang auf ihren Bescheid warten müssen, sind die Sachbearbeiter ab Juni montags nicht telefonisch erreichbar.

Die gewohnte Sprechzeit montags von 10.00 bis 12.00 Uhr findet statt, allerdings haben in dieser Zeit persönlich Anwesende Vorrang vor Anrufenden.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme.

 

Verabschiedung Prof. Dr. Martens„Sie werden uns fehlen.“, so eröffnete die Vorstandsvorsitzende Inge von Danckelman die letzte Vorstandsitzung im Beisein von Prof. Dr. Jürgen Martens. Über 23 Jahren begleitete Prof. Martens das Studentenwerk Oldenburg als Vorstandsmitglied: „Prof. Martens ist ein Stratege mit Weitblick und hat die Entwicklung des Studentenwerks in 23 Jahren maßgeblich mitgeprägt.“, so Danckelman. „Für sein Engagement und die gute Zusammenarbeit sind wir ihm sehr dankbar“, unterstrich Geschäftsführer Ted Thurner.

Martens Nachfolger ist der im Dezember gewählte Ökonom Prof. Dr. Bernd Siebenhüner.

Foto v.l.n.r.: Heike Bathke, Inge von Danckelman, Prof. Dr. Jürgen Martens, Ted Thurner und Holger Robbe

 

     
Go To Top