Aktuelles

Alte Färberei Ansicht

Während die Bauarbeiter noch letzte Hand an die Gebäude legen, können Oldenburger Studierende sich ab sofort um einen Platz in der neusten Wohnanlage des Studentenwerks bewerben: Anfang Oktober und somit pünktlich zum Beginn der Vorlesungszeit an der Uni können 138 Studierende in der "Alten Färberei" einziehen.

Die Anlage bietet vor allem Einzelappartements, hinzu kommen ein Doppelappartement sowie drei 3er WGs. Eine Besonderheit sind die vier rollstuhlgerecht gebauten und ausgestatteten Einzelappartements. Alle Details zur Wohnanlage finden sich hier: Alte Färberei

Die Bewerbung erfolgt einfach über unser Online-Formular. Wichtig: Um sich zu bewerben, brauchen Interessent_innen den Zulassungsbescheid der Uni Oldenburg oder der Jade Hochschule bzw. eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung.

Sommer, Sonne, Sonnenschein und kaum noch Studierende auf dem Campus. Zeit, in der unsere Kolleginnen und Kollegen etwas verschnaufen können.

In der folgenden Übersicht erfahren Sie, wann unsere gastronomischen Einrichtungen in die Sommerpause gehen:

Mensa und CaféLounge in Emden: 16.7. - 10.8.2018

Mensa in Elsfleth: 16.7. - 17.9.2018

Mensa Ofener Straße in Oldenburg: 23.7. - 17.9.2018

CaféBar A1 in Oldenburg: 9.7. - 12.10.2018

CaféBar BIS in Oldenburg: 12.8. - 9.9.2018

 

Die Beraterinnen und Berater des PBS Oldenburg packen derzeit ihre Siebensachen zusammen, denn in wenigen Tagen beziehen sie neue Räumlichkeiten: Im SSC wird Platz gebraucht, deshalb geht es für sie am 19. Juli in den Johann-Justus-Weg.

Und so finden Sie hin (Startpunkt: Universität Oldenburg, Campus Haarentor):

  • Mit dem Fahrrad radeln Sie den Artillerieweg bis zum Ende hinunter. Dieser wird anschließend zum Johann-Justus-Weg, welchen Sie ebenfalls bis zum Ende (Wendekreis) entlangfahren. Das Gebäude liegt dann auf Ihrer rechten Seite.
  • Mit dem Bus steigen Sie an der Universität in die Linie 324. Diese fährt bis zur Haltestelle "Johann-Justus-Weg". 

 

PBS_Wir ziehen um

Montags keine telefonische Beratung im BAföG-AmtJetzt, (gefühlt) kurz vor Beginn des Wintersemesters, sind im BAföG-Amt immer die arbeitsreichsten Tage, denn dann werden mit Abstand die meisten neuen Anträge und Wiederholungsanträge gestellt. Damit diese so schnell wie möglich bearbeitet werden können und die Antragsteller_innen nicht allzu lang auf ihren Bescheid warten müssen, sind die Sachbearbeiter ab Juni montags nicht telefonisch erreichbar.

Die gewohnte Sprechzeit montags von 10.00 bis 12.00 Uhr findet statt, allerdings haben in dieser Zeit persönlich Anwesende Vorrang vor Anrufenden.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme.

 

Auch in diesem Jahr bietet das Studentenwerk Oldenburg gemeinsam mit der Carl von Ossietzky Universität eine Sommerferienbetreuung an.

Vom 16. Juli bis 3. August können Studierende und Bedienstete der Uni Oldenburg ihre Kinder im Alter zwischen einem und drei Jahren in den Räumlichkeiten der Kita Uni-Campus betreuen lassen.

Weitere Informationen zu Betreuungszeiten, Kosten und den Aktivitäten während der Betreuung finden sich hier. Dort steht auch das Anmeldeformular zum Download bereit. 

Liebe Gäste der Mensa Wechloy,

aufgrund eines technischen Defekts können wir Ihnen bis auf weiteres leider nur ein eingeschränktes Speisen-Angebot zur Verfügung stellen. Wir arbeiten an einer Lösung und bitten um Verständnis.

 

Dein Skript für das Oldenburger Land

Nachdem der Hörspiel-Preis Nordwest 2017 als Gewinner das umjubelte Skript „Als Donald Trump nach Emden kam“ hervorgebracht hat, geht dieser Wettbewerb auch in diesem Jahr wieder auf die Suche nach einem neuen fantastischen Skript.

Wer die ultimative Idee für ein Hörspiel bereits in der Schublade hat oder sich schon lange mal diesem Format widmen wollte, hat jetzt die Chance, zur Tat zu schreiten.
Das Studentenwerk Oldenburg sucht in Zusammenarbeit mit der Oldenburgischen Landschaft und dem Oldenburger Uni Theater das beste Hörspiel-Skript für das Oldenburger Land!
Denn die großen Themen des Hörspiels liegen vor unserer Haustür: Liebe, Hass, Freundschaft, Machtspiele, Intrigen und Abenteuer…

Eine Jury aus Literatur-, Theater- und Hörspielfachleuten kürt das Gewinnerskript, das durch Künstler*innen des Oldenburger Uni Theaters inszeniert und (ur)aufgeführt wird. Nebenbei winkt ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro.
Einsendeschluss ist der 31.10.2018

Alle Details zur Ausschreibung sind zu finden unter http://www.theater-unikum.de/event/hoerspiel-preis-nordwest.

Hörspiel-Preis Nordwest 2018

 

 

Schick sehen sie aus, die „neuen“ Möbel. In Zusammenarbeit mit der Jugendhilfe Wesermarsch e.V. haben wir Schlagworte in Verbindung gebracht, die nur schwerlich in Einklang zu bringen sind: Strafrechtlich auffällige Jugendliche, ausrangierte Euro-Paletten und unsere Mensa in Elsfleth. Aber eigentlich ist es ganz einfach: Wir haben die alten und klapprigen Euro-Paletten der Jugendhilfe Wesermarsch übergeben, die wiederum haben ein Projekt mit ihren Jugendlichen daraus gemacht und unsere Mensagäste können sich nun am schönen Ergebnis erfreuen. 

Heute schon an die Sommerferien denken!

Auch in diesem Jahr bietet das Studentenwerk Oldenburg gemeinsam mit der Carl von Ossietzky Universität eine Sommerferienbetreuung für Kleinkinder an.

Vom 16. Juli bis 3. August können Studierende und Bedienstete der Uni Oldenburg ihre Kinder im Alter zwischen einem und drei Jahren in den Räumlichkeiten der Kita Uni-Campus betreuen lassen.

Weitere Informationen zu Betreuungszeiten, Kosten und den Aktivitäten während der Betreuung finden sich hier. Dort steht auch das Anmeldeformular zum Download bereit.

Starthilfen SoSe18Auch im Sommersemester 2018 bietet der Psychologische Beratungs-Service PBS wieder ein breit gefächertes Workshop- und Vortragsprogramm für Studierende an. Die Themenpalette reicht von Prokrastination, Prüfungsangst oder Sprechsituationen im Studium über Entspannungstechniken bis hin zur Persönlichkeitsentwicklung.

Die Angebote richten sich an Oldenburger Studierende (Uni und Jade Hochschule) in allen Semestern und sind kostenfrei, eine Anmeldung ist in den meisten Fällen erforderlich.
Das gedruckte Programm liegt an unterschiedlichen Stellen auf dem Campus aus, hier geht es außerdem zur Übersicht: Starthilfen

     
Go To Top