17 09 familienfreundliche MensaSeit wenigen Tagen ist unsere Mensa in Emden noch ein Stückchen familienfreundlicher geworden. In Kooperation mit der Hochschule Emden/Leer und dem Familienservice der Gleichstellungsstelle gibt es ab sofort für Kinder von Hochschulangehörigen einen Kinderteller zum Preis von einem Euro. Darüberhinaus wurden extra neue Kindermöbel für den Aufenthalt in der Mensa angeschafft.   

Der Kinderteller kann aus den einzelnen Komponenten des täglichen Angebots zusammengestellt werden. Für ein sicheres und kindgerechtes Mittagessen gibt es zudem Hochstühle und weitere Kindermöbel für die Kleinen. Auch können die Kinder künftig Malutensilien für verschiedene Altersstufen ausleihen, um während der Kaffeezeit der Eltern Spaß in der Café Lounge zu haben. . 

Im Foyer der Mensa informierte der Familienservice am Donnerstag über das neue Angebot, das auch von Studierenden mit Kindern genutzt werden kann. Für die kleinen Besucher gab es dort außerdem eine kleine Überraschung vom Studentenwerk. „Uns ist es wichtig, dass die Studierenden wirklich rundum versorgt sind“, Doris Senf, Leiterin der Abteilung Hochschulgastronomie des Studentenwerks Oldenburg. 

Liebe Gäste,

wir möchten Sie an dieser Stelle gerne über den aktuellen Stand zum Umgang mit Fipronil-belasteten Eiern informieren. Nach gegenwärtiger Sachlage geht keine Gefahr von den im Studentenwerk Oldenburg verarbeiteten Eiern aus – die Unbedenklichkeitserklärungen der Lieferanten „biovum“ und „Neuland“, über die wir unsere Eier beziehen, liegen uns vor.  

Sollte sich etwas an der Ausgangslage verändern, werden wir Sie selbstverständlich informieren und geeignete Maßnahmen ergreifen.

Übrigens: Artgerechte Tierhaltung, Lebensmittelsicherheit und ein stetiger Austausch mit unseren Lieferanten sind uns wichtig und bestimmen unsere Arbeit in der Hochschulgastronomie. So besuchen wir in regelmäßigen Abständen die Produktionsbetriebe unserer regionalen Erzeuger und überzeugen uns selbst von den Gegebenheiten vor Ort. Nur so ist es uns möglich, Ihnen eine nachhaltige und gesunde Verpflegung anzubieten. Weitere Informationen rund ums Thema Ökologie im Studentenwerk finden Sie hier.   

Wenn Sie in den kommenden Tagen trotzdem lieber auf Eier im Essen verzichten möchten, dann nutzen Sie unsere veganen Angebote in den Cafeterien und Mensen und achten auf unsere Allergenkennzeichnungen.

Ihr Studentenwerk Oldenburg

Azubis in der Mensa UhlhornswegWie in jedem Jahr starten auch im Studentenwerk die Ausbildungen mit Beginn des Augusts. Matthias Arndt, Leiter der Mensa Uhlhornsweg, freut sich über den Neuzugang: "Mit Rahim, Thorn und Kunal haben wir drei motivierte Auszubildende gefunden, die frischen Wind in die Küche bringen werden." Die Ausbildung zum Koch ist im Studentenwerk Oldenburg vielseitig und intensiv. 

Das Erfolgsrezept der Ausbildung im Studentenwerk Oldenburg besteht einerseits aus einem engen Kontakt zu den Berufsschulen, so dass der aktuelle Stand der Auszubildenden stets bekannt ist. Darüber hinaus werden die Azubis in der Mensa-Küche grundsätzlich nicht voll in den Betriebsverlauf eingeplant, ein Teil ihrer Arbeitszeit ist immer für die eigentliche Ausbildung reserviert. 

Foto (v.l.n.r.): Matthias Arndt, Rahim, Thorn und Kunal

Mit dem heutigen Start ins Sommersemester ist auch das Eis+Café auf dem Campus Uhlhornsweg aus dem Winterschlaf zurück. Während der Vorlesungszeit ist es von Montag bis Freitag zwischen 11.45 und 15.00 Uhr geöffnet. Neben Eis in vielen leckeren Sorten gibt es auch Kaffee und Co.

 Eis+Café

"Man sieht Ihnen Ihren Status gar nicht an."

Liebe Mensa-Gäste,

für einen schnellen und reibungslosen Ablauf an der Kasse bitten wir Sie, Ihren Studienausweis immer aufs Tablett zu legen. Sollten Sie Mitarbeiter_in der Hochschule sein, informieren Sie bitte unsere Kolleg_in an der Kasse darüber. Vielen Dank und einen guten Appetit!

 

Die für diese und die kommende Woche angekündigten Bauarbeiten werden verschoben und finden später in den Semesterferien statt.

 

Liebe Mensa-Gäste,
als Vorbereitung für den Einbau einer Cafeteria und die künftige Sanierung der Mensa sind im Mensagebäude in Wechloy umfangreiche Baumaßnahmen notwendig. Konkret werden in der Küche und im Gastbereich neue Leitungen für Wasser und Strom gelegt, was leider nicht im laufenden Betrieb möglich ist.
Deshalb ist die Mensa Wechloy im folgenden Zeitraum geschlossen:

Freitag, 3. Februar, ab 14 Uhr
Montag, 6. - Mittwoch, 8. Februar, jeweils ganztägig

Bitte nutzen Sie an diesen Tagen die Mensa Uhlhornsweg bzw. den Automaten auf dem Campus.

Wer schon immer mal erfahren wollte, was sich hinter dem Ausgabetresen in der Mense abspielt, hat bei unseren regelmäßigen Küchenführungen Gelegenheit dazu.
Die Termine für die kommenden Monate stehen nun fest - am besten gleich vormerken! Einige Wochen vor dem Termin hängen vor Ort dann Teilnahmelisten aus.

Mensa Elsfleth: 21.03.2017, 14.00 Uhr. Treffpunkt: in der Mensa

Mensa Emden: 28.03.2017, 14.30 Uhr. Treffpunkt: in der Mensa

Mensa Ofener Straße: 06.04.2017, 15.00 Uhr. Treffpunkt: in der Mensa

Mensa Uhlhornsweg: 26.04.2017, 14.00 Uhr. Treffpunkt: Geschirrrückgabe

Mensa Wechloy: 10.05.2017, 15.00 Uhr. Treffpunkt: An der Kaffeemaschine

Mensa Wilhelmshaven: 19.05.2017, 15.00 Uhr. Treffpunkt: in der Mensa

 

Am Wochenende fand die 1. Oldenburger Grünkohl-WM statt. Mit dabei: Mbala Mabibi, Koch in der Mensa Uhlhornsweg. Für den Weltmeister-Titel hat es nicht ganz gereicht, seine außergewöhnliche Grünkohl-Kreation machte ihn aber zum Publikumsliebling: Grünkohl auf afrikanische Art mit Süßkartoffelpüree und gebratener Kochbanane

Am kommenden Donnerstag, 26. Januar, haben auch die Gäste der Mensa Uhlhornsweg Gelegenheit, Grünkohl einmal ganz anders zu erleben: Dann kocht Mbala Mabibi im Culinarium sein WM-Gericht.

Riesiges Interesse an Mbala Mabibis Grünkohl-Interpretation / Foto: Daniel Schmidt BIS

Ebenso ungewöhnlich wie lecker: Grünkohl auf afrikanische Art / Foto: Daniel Schmidt BIS

 Mehr Fotos auf unserer Facebook-Seite.

Die Tierrechtsorganisation PETA suchte in einer Befragung nach Deutschlands vegan-freundlichsten Mensen. Das Studentenwerk Oldenburg schickte seine größte Mensa am Oldenburger Uhlhornsweg ins Rennen – und erntet für seine Anstrengungen die höchste Auszeichnung.

Weiterlesen

Ab sofort bieten wir Ihnen auf unseren Speiseplänen noch ausführlichere Informationen über Zutaten und Inhaltsstoffe. So können Sie nun erkennen, wenn eine Speise Gelatine enthält, und ob das Geflügel aus artgerechter oder konventioneller Haltung stammt.

Um Platz für die zusätzlichen Informationen zu schaffen, mussten allerdings die bisherigen Symbole für Fleisch-, vegetarische und vegane Gerichte vom Speiseplan weichen.

Wir verwenden nun Buchstabenkürzel für Allergene und Informationen dazu, ob und welches Fleisch enthalten ist, sowie Ziffern für Zusatzstoffe. In dieser Übersicht finden Sie alle Kennzeichnungen auf einen Blick: pdf Kennzeichnungen im Speiseplan (500 KB)

Wir hoffen, dass diese zusätzlichen Informationen für Sie nützlich sind.
Bei Fragen sprechen Sie unsere Mensa-Teams gerne an. Die Kontaktdaten finden Sie auf den Seiten der einzelnen Mensen.

Mit dem Ende des Jahres 2016 geht für die Mensa Wilhemshaven gleich eine ganze Ära zu Ende: 35 Jahre lang führte Küchenleiter Ferdinand Krah hier die Regie, nun wechselt er in den Ruhestand. Seine Nachfolge tritt mit Beginn des neuen Jahres Sören Carstens an.

Das Studentenwerk Oldenburg bedankt sich bei Herrn Krah für seinen jahrzehntelangen Einsatz und wünscht ihm nur sonnige Tage im neuen Lebensabschnitt.

Aufgrund von notwendigen Renovierungsarbeiten wird ein Bereich der Cafeteria Uhlhornsweg vor Weihnachten für einige Tage gesperrt:

Voraussichtlich vom 16. bis 22. Dezember steht der hintere Teil der Cafeteria (zum Schwimmbad hin) nicht zur Verfügung.

Wir bemühen uns, die Arbeiten so schnell wie möglich fertigzustellen und bitten für die entstehenden Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.

     
Go To Top