unikum: Bühne zum Mitmachen für Studierende

Zentrales Standbein der Kulturförderung des Studentenwerkes Oldenburg ist die Unterstützung studentischer Gruppen und EinzelkünstlerInnen. Ob Musik, Theater, Lesung, Jonglage, Bauchtanz oder Comedy: Auf beiden Bühnen des unikum mit ihrer modernen Licht- und Tontechnik können Studierende sich kulturell ausprobieren und präsentieren. Das unikum-Team hilft mit Technik und Know-How.

Auf der Bühne 1 mit moderner Licht- und Tontechnik sowie der Probebühne Bühne 2 können alle Akteur_innen in Absprache mit dem Kulturreferenten Jürgen Boese ihre Veranstaltungen vorbereiten und durchführen. Ferner stehen eine Garderobe sowie Räume für Requisiten und Kostüme zur Verfügung.

Einmal im Jahr, meist gegen Ende des Sommersemesters, können sich außerdem Oldenburger (Klein-) Künstler_innen auf der "Offenen Bühne" des unikum mit Kurzauftritten ins Rampenlicht einer Öffentlichkeit von bis zu 130 Zuschauer_innen wagen.

Nähere Informationen zu Probe- und Auftrittsmöglichkeiten gibt es bei Jürgen Boese im Kulturbüro des Studentenwerks in der Unibad-Passage, Uhlhornsweg 49-55, telefonisch unter 0441/798-2658 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     
Go To Top